Anzeige

Grasdorfer Schützen bei Ihrem Patenverein in Burg

Wann? 04.09.2010

Wo? Schützengilde Burg, Burg DEauf Karte anzeigen
Mitglieder des Grasdorfer Schützenvereins vor dem Schiesstand in Burg
Burg: Schützengilde Burg | Die Grasdorfer Schützen bei Ihrem Patenverein in Burg.

Anlässlich des 19 Preisschiessens „Wappen von Burg“ besuchten einige Schützen Ihren Patenverein in Burg (bei Magdeburg). Die Schützen waren Vertreten in den Disziplinen Kleinkaliber Alters- und Senioren- Klasse. Die Vereinsvorsitzende, Swinda Eggert und Ihre Mitstreiter, begrüßten uns mit einem wunderbaren Frühstück. Danach ging es zum Schiessen auf die Pritschen.

Der Tag sollte noch lange dauern, denn am Abend sollte es noch eine Abschlußveranstaltung geben. Also entschlossen wir uns nach dem Preisschiessen zu einer Bootsfahrt auf der Elbe bei Magdeburg. Es zeigte uns, das Magdeburg durchaus einen Besuch Wert ist. Es gab in der ganzen Stadt Veranstaltungen. Der Mückenwirt machte seinem Namen alle Ehre. Total zerstochen kamen wir am Nachmittag in unserem Hotel „Villa Wittstock“ in Burg an. Dieses Hotel ist ein Geheimtipp und er sollte es auch bleiben denn ein solch schönes Haus habe ich in der Umgebung nicht erwartet. Glückwunsch an den Wirt Mirko Wittstock. Wir Danken für die gelungene Bewirtung und werden sicher wiederkommen.

Am Abend trafen sich dann alle in der Hafenschänke am Elbe-Havel Kanal wieder.
Der Abend sollte enden mit einem Feuerwerk anlässlich des Rolandfestes in Burg. Wir Danken der 1. Vorsitzenden Swinda Eggert und Ihren Vereinskammeraden und wünsche ihnen alls Gute.

Gerd Schlarbaum
Pressewart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.