Anzeige

Überholmanöver zwischen Orleshausen und Calbach missglückt - drei Verletzte

Verkehrsunfall zwischen Orleshausen und Calbach (Foto: Polizei Mittelhessen)
Büdingen: Überholmanöver zwischen Orleshausen und Calbach missglückt - drei Verletzte |

Ein 23 Jahre alter Büdinger befuhr am Donnerstagmorgen 30. Januar: 2020 mit seinem grauen VW Passat die L3195 von Orleshausen nach Calbach.


In einer Rechtskurve versuchte er, mehrere Fahrzeuge zu überholen.
Dies misslang jedoch:
Allem Anschein nach hatte er die entgegenkommende graue Mercedes A-Klasse einer 61 Jahre alten Frau aus Nidda übersehen. Der Fahrzeugführer streifte bei dem Versuch, noch rechtzeitig auszuweichen, den VW Caddy eines 20jährigen aus Nidda, welchen er zuvor hatte überholen wollen. Dann stieß er nahezu frontal mit der entgegenkommenden A-Klasse zusammen. Der touchierte Caddy geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum neben der Fahrbahn.
Alle drei Autofahrer wurden verletzt, glücklicherweise nicht schwerer.
Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die Polizei Büdingen bittet Zeugen des Unfallherganges, sich unter Tel. 06042/96480 zu melden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.