Anzeige

Donnerstagsrunde auf der Suche nach Strom im Kraftwerk Mehrum

Je näher man kam um so größer wurde alles
Am 14.08.2011 traf sich die Donnerstagsrunde vor dem Kraftwerk in Mehrum. Es regnete und das Wetter sah gar nicht schön aus.

Zum Glück ging es erst einmal um die Theorie um auch ein bisschen zu verstehen was so alles hinter einem Kraftwerk wie das in Mehrum steht. Der Vortrag wurde gut rüber gebracht und hat auf jedenfall dafür gesorgt das man jetzt ein anderen Blickwinkel auf Kohlekraftwerke hat.

Was ich unglaublich fand, waren die 5 Schiffsladungen Steinkohle die hier jeden Tag landen. Das ist eine so unglaublich große Menge, das man einfach staunen muss.

Der Rundgang durch das Kraftwerk war Informativ, leider ist es so man kann nur eins kann entweder fotografieren oder zuhören. Beides kriegt man meistens schlecht geregelt, vor allendingen wenn man eine riesige Menge an Interessanten Fotoobjekten findet.

Ich kann eigentlich nur eins sagen so eine Besichtigung durch das Kraftwerk Mehrum lohnt sich auf jedenfall. Meiner einer kann nur sagen ich würde jederzeit wieder so ein Kraftwerk besuchen. Es hat viel Spaß gemacht!

Herzlichst möchte ich mich bei dem Kraftwerk in Mehrum bedanken die diesen Rundgang möglich gemacht haben und einen riesen Dank an die liebe Gertraude die diesen Termin überhaupt Organisiert hat.
3 1
2
2 1
1 1
1 1
3
3
3
2
1
3 1
3 2
1
3
1
2 1
1 1
1
1
1
3
2
1
1 1
1
1
1
2 1
1
1
3 1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
25.068
Kurt Battermann aus Burgdorf | 15.08.2011 | 17:38  
3.048
Steffen Liekefett = dl1osl aus Hannover-Bothfeld | 15.08.2011 | 18:16  
6.816
Olaf Pflüger aus Garbsen | 15.08.2011 | 18:21  
18.038
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 15.08.2011 | 19:19  
39.120
Gertraude König aus Lehrte | 15.08.2011 | 21:43  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 16.08.2011 | 09:28  
8.870
Uwe Nortmann aus Laatzen | 16.08.2011 | 15:50  
9.012
Beate Shumate aus Garbsen | 16.08.2011 | 16:10  
57.704
Werner Szramka aus Lehrte | 17.08.2011 | 14:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.