Anzeige

Unsere Fahrt an die Mosel beginnt. 1

Ein sehr altes Faß mit der Aufschrift 1868.
Bruttig-Fankel: Moseltour | Die lange geplante Moseltour von der Siedlergemeinschaft Hohenbostel, ging, nachdem in verschiedenen Ortsteilen noch Mitfahrer einstiegen, in Richtung Mosel.Als erstes besuchten wir einen richtigen alten Weinkeller,von der Winzer Genossenschaft Mayschoß,sie ist die älteste Winzergenossenschaft der Welt seit 1868. Hier wurde uns der Werdegang des Weines erklärt,es war ein langer Weg vom ernten bis in die Flasche.Zum Abschied bekamen wir ein Probiergläschen mit Wein geschenkt.Es schmeckte allen vorzüglich.Dann ging unsere Fahrt weiter.
2 3
3
2 3
3
3
2 3
3
3
3
2 3
3
3
1 3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
9.684
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 06.09.2016 | 21:13  
64.882
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.09.2016 | 21:58  
28.363
Shima Mahi aus Langenhagen | 06.09.2016 | 22:00  
64.125
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.09.2016 | 02:43  
803
Wolfgang Grüneberg aus Herdorf | 07.09.2016 | 09:27  
49.760
Christl Fischer aus Friedberg | 07.09.2016 | 15:56  
32.697
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 07.09.2016 | 16:56  
64.882
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 07.09.2016 | 21:21  
32.697
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 07.09.2016 | 23:15  
30.231
Eugen Hermes aus Bochum | 09.09.2016 | 07:13  
64.882
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.09.2016 | 11:47  
4.528
Marietta Heß aus Barsinghausen | 11.09.2016 | 13:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.