Anzeige

Auch Einhörnchen müssen sich Fit halten, .........die Polizei dein Freund und Helfer

Symbolbild (Foto: ©1zoom.me)
Kempten (Allgäu): Brunnen | Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten zwei Kemptner Polizeibeamte am 26.07.2017 in einem Fitnesstudio.

Ohne zu bezahlen arbeitet ein Einhörnchen etwa zwei Stunden an seiner Körperlichen Fitness in einem Studio in der Innenstadt. Nicht unauffällig sondern unter den Augen der Sportler und Angestellten.

Zuerst kletterte es an der Außenwand bis in den 13. Stock des Gebäudes, lies sich dort nieder und genoß sichtlich die Aussicht ins Allgäu, doch dann rutschte es anscheinend unbeabsichtigt nach unten und wusste nicht mehr so recht wie es  weitergehen soll.
Zwei zu Hilfe gerufene Polizisten und eine Angestellte des Fitnessstudios lotsten das pussierliche Tierchen durch das Studio ins Treppenhaus. Allerdings lies sich das " Puschelschwänzchen " es sich nicht nehmen, vorher durch das gesammte Studio zu toben.

Endlich unten am Boden angekommen, machte es sich fluchs auf einen Baum gemütlich und schnaufte tief durch.

" Fitness kann sooo anstrengend sein "

gb
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
6.234
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 26.07.2017 | 16:00  
28.977
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 26.07.2017 | 16:18  
30.068
Silvia B. aus Neusäß | 26.07.2017 | 17:09  
33.148
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 26.07.2017 | 17:56  
8.087
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 26.07.2017 | 18:54  
28.977
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 26.07.2017 | 19:50  
58.584
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.07.2017 | 23:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.