offline

Erich K.H. Kalkus

4.286
myheimat ist: Bremen
4.286 Punkte | registriert seit 18.08.2011
Beiträge: 760 Schnappschüsse: 12 Kommentare: 105
Folgt: 1 Gefolgt von: 6
Durch Geburt Bremer; Schüler in Bremen, Lehrer in Bremen ab 1965; 1985 habe ich das Bremer Schulwesen als "Bremer Schulgeist Osli" (s. GOOGLE) veranschaulicht und nach dem Unglück in Tschernobyl (1986) verkörpert mit der Batteriesammelkiste (BAKI): "Aufnehmer für das vermeintlich Abfällige, das unsere Erde belastet". - "BAKI will mithelfen, unsere schöne Welt zu schützen und zu erhalten." - "BAKI gegen Umwelt-Mobbing!" - BAKI-Auszeichnung "Haus mit Herz" für Menschlichkeit; BAKI-Award-Verleihung seit 2010 (Weltausstellung in China); seit 2010 "Bremer Friedenswoche"; 2012: "BREMER IDEE für RIO+20", 1. Jahr der Schule. Bremer Friedenstaube erreicht China. 2013, 2. Jahr der Schule: Bremer Bildungsidee "Wegweiser für Menschlichkeit - unsere Schulen!" für LUTHER2017; "Bremer Mobbing-Denkmal" (s. GOOGLE); 2014, 3. Jahr der Schule: "BAKI + LUTHER2017 = BILDUNGSIDEE, die unsere Welt zur Zukunft braucht" - Logo zum Themenjahr "Reformation und Politik"; Bremer Schultisch zur Agenda 21 auf der Allee der UN-Ziele: WORLD EDUCATION FORUM (WEF) BREMEN - "Lutherzeichen an der Allee der UN-Ziele"; zum 4. Jahr der Schule, 23 Jahre nach Rio, ab 1. Januar 2015: SCHULISCHE KAMPAGNE NACH "BREMER ERKLÄRUNG 2013" ZUR AUFNAHME DES ANDEREN ÜBER ALLE GRENZEN HINWEG: Werbung für die Schule ohne Ausgrenzung. BAKI-Appell "Schulische, d.h. einfache und hilfreiche Initiativen auf der Allee der UN-Ziele wertschätzen!" und Einladung zu den Bremer Gipfeltreffen am (symbolischen) "Schultisch für Sprachanfänger" am WELTTAG ZUR BEKÄMPFUNG VON WÜSTENBILDUNG UND DÜRRE (17. Juni) unter dem Motto "Schule, damit wir klug werden und wissen, dass Frieden im Kleinen anfängt" am Ende der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2015 (Tag der Umwelt 2015) und BAKI-Aufruf: "Den Zukunftsstern Erde erhalten in der Zukunftsgemeinschaft Wirtschaft-Schule!"
8 Bilder

Gut für Bremen? - BAKI-Vorschlag "GUT IST, WER GUTES TUT-Aktion zum 1. Jahr der Schule"

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 22.07.2012 | 614 mal gelesen

Die Feststellung "GUT IST, WER GUTES TUT." im freundlichen Brief der Herren Frithjof Finkbeiner und Christian Grünler der Plant-for-the-Planet Foundation in Tutzing vom 21. Mai 2012 sehe ich als hilfreich an für die Schule, die unsere Welt zur Zukunft braucht: die "Schule mit Herz" ist doch das Kraftwerk der Zukunft. Den Vorschlag der Herren Finkbeiner und Grünler, mit Schokolade die Welt zu retten finde ich lustig und gut...

5 Bilder

BAKI-Logo zur 3. Bremer Integrationswoche

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 19.07.2012 | 195 mal gelesen

Mit dem BAKI-Logo "Runder Tisch im Haus mit Herz" möchte ich zu den Gesprächen am symbolischen "Bremer Schultisch zur Lokalen Agenda 21" auf dem Bremer Marktplatz einladen: Das große Haus soll "Bremen" sein. Gestern schon habe ich den Damen und Herren in der Chefredaktion der BREMER NACHRICHTEN und der Intendanz von RADIO BREMEN mitgeteilt, was im BAKI-Logo das Herz bedeuten soll: Bremen hat - m.E. schon für Kinder leicht...

17 Bilder

Meine Bemühungen seit 25 Jahren um Richtigstellung eines Meilensteines in Bremen-Osterholz

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 08.07.2012 | 196 mal gelesen

Als Lehrer aus der Bremer Schule mache ich angesichts der amtlichen Feststellung "Der Stein steht falsch richtig" seit 1987 immer wieder auf meine Befürchtung aufmerksam, dass Schulkinder, die "zum eigenen Denken, zur Achtung vor der Wahrheit, zum Mut, sie zu bekennen und das als richtig und notwendig Erkannte zu tun" (Artikel 26 der Bremer Verfassung) erzogen werden dürfen, die Feststellung "Der Stein steht falsch richtig"...

27 Bilder

Rückblick auf Rio+10: Herr Professor Dr. Meinhard Schulz-Baldes brachte PRODAY-Brief aus der Bremer Schule nach Johannesburg

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 02.07.2012 | 272 mal gelesen

"Sehr geehrter Herr Generalsekretär, Ihr Bild wurde heute mitgenommen zum Projekt-Fachtag 'SchülerInnen gestalten Zukunft gemeinsam' im Landesinstitut für Schule in Bremen mit der Rede 'Unser Brief in Johannesburg!'... Erhalten Sie als Dank für Ihre Bemühungen eine Bremer Schulkiste anliegend mit freundlichen Grüßen..." Diesen Brief schrieb ich am 17. September 2002 an Herrn Professor Dr. Meinhard Schulz-Baldes im...

13 Bilder

Am letzten Tag von "Rio+20": BREMER SCHULTISCH ZUR AGENDA 21 auf dem Bremer Marktplatz

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 23.06.2012 | 289 mal gelesen

Die am 17. Juni 2012 in Bremen erschienene Sonderveröffentlichung "PEAK! Der Bremer Klimagipfel" lud ein zu einer öffentlichen Veranstaltung auf dem Bremer Marktplatz, zu der auch Herr Bürgermeister Jens Böhrnsen, Herr Bürgerschaftspräsident Christian Weber, Herr Umweltsenator Dr. Joachim Lohse und andere prominente Bremer Gäste kommen sollten. Mit einer Bremer Aktion für Kinder (BAKI) um 11.55 Uhr vor dem Haus der...

10 Bilder

BAKI schon vor 20 Jahren in Rio

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 21.06.2012 | 204 mal gelesen

Am 16. Mai 1992 lud mich Herr Professor Dr. Walter Leal Filho von der University of Bradford ein, in Rio de Janeiro die Bremer Schulkiste BAKI vorzustellen; damals war ich noch Lehrer im Schuldienst. Die Veröffentlichung "Rio+20 einigt sich auf Erklärung" am 20. Juni 2012 in den BREMER NACHRICHTEN mit dem Schlusssatz "Die Konferenz soll einen neuen Anstoß zum Erhalt der Erde und den Kampf gegen Armut geben" ermutigt...

1 Bild

Offener Brief an die BREMER NACHRICHTEN:

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 19.06.2012 | 162 mal gelesen

Sehr geehrte Frau Chefredakteurin, sehr geehrter Herr Chefredakteur, mit diesem offenen Brief danke ich Ihnen für Ihre "Bremer Nachrichten" in der heutigen Ausgabe Ihrer o.g. Tageszeitung, besonders für die Veröffentlichungen im Hinblick auf den UN-UMWELTGIPFEL "RIO+20": "Bremen: Kreativ und nachhaltig" (Seite 3), "Klimaschützer informieren mit einem Bürgerfest / Veranstaltung auf dem Marktplatz flankiert Umweltkonferenz...

3 Bilder

Am 17. Juni 2012 hat die 6. Umwelt-Olympiade begonnen - im 1. Jahr der Schule

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 18.06.2012 | 160 mal gelesen

Die fünf Grundsätze im Artikel 26 der Landesverfassung der Freien Hansestadt Bremen zur Erziehung und Bildung der Jugend machen Bremen zu einem idealen Standort für die Schule, die unsere Welt zur Zukunft braucht. Als Lehrer der Bremer Schule habe ich das Bremer Schulwesen als "Bremer Idee" in Erinnerung an den Bremer Lehrer Adolph Bermpohl veranschaulicht, der Menschen ermutigte, sich zuerst für die Rettung der...

4 Bilder

Gedanken vor dem 3. Bremer Gipfeltreffen

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 16.06.2012 | 167 mal gelesen

Was - so frage ich mich immer wieder - macht mir Mut, das, was ich als Lehrer der Bremer Schule begonnen habe, als Lehrer im Ruhestand einfach und öffentlich fortzusetzen in "Bremer Aktionen für Kinder" (BAKI)? Heute, am 16. Juni 2012, am Tag vor dem 3. Bremer Gipfeltreffen, fällt mir die Antwort besonders leicht, nachdem ich die BREMER NACHRICHTEN und die BREMER KIRCHENZEITUNG erhalten habe mit Informationen, die mir die...

1 Bild

BAKI zur 8. Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 11.06.2012 | 277 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Mit der Bremer Friedenstaube, dem "5. Bremer Stadtmusikanten" (s. GOOGLE), möchte ich die BREMER IDEE für RIO+20 auf dem Bremer Marktplatz (bei den drei Fahnenstangen vor dem Haus der Bürgerschaft) öffentlich veranschaulichen und einbinden in die 3. Bremer Integrationswoche. Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

11 Bilder

Vor 20 Jahren erdacht: die 6. Umwelt-Olympiade beginnt am 17. Juni 2012

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 10.06.2012 | 213 mal gelesen

Am 6. April 1992 - wenige Tage vor dem Umweltgipfeltreffen der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro - wurde auf dem Bremer Marktplatz die 1. Umwelt-Olympiade ins Leben gerufen; mit einer Bremer Aktion für Kinder, dem 3. Bremer Gipfeltreffen auf dem "Bremer Schulturm Vahr", soll die 6. Umwelt-Olympiade eröffnet werden - wenige Tage vor der Nachhaltigkeitskonferenz Rio+20 in Rio de Janeiro. Mit der hier gezeigten...

2 Bilder

1 OSLI *) für die Bürgerstiftung Bremen nach "Aufruf" in den Bremer Tageszeitungen

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 08.06.2012 | 175 mal gelesen

Mit der Veröffentlichung "Aktion für Bürgerstiftungen" heute in den BREMER NACHRICHTEN auf der Seite 9 wurde ich aufmerksam auf die Kampagne "Mitstiften + Mitgewinnen" der Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken zur Unterstützung der Bürgerstiftungen vor Ort. Ich entschloss mich sofort, "meiner" Bürgerstiftung, der Bremer Bürgerstiftung, das kleine Säckchen mit dem Geld zukommen zu lassen, das ursprünglich für die...

4 Bilder

Mein offener Brief an den Bremer Umweltsenator Dr. Joachim Lohse: 2

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 08.06.2012 | 572 mal gelesen

"BREMER IDEE für RIO+20 durch Ihr Haus zur Nachhaltigkeitskonferenz Rio+20 ? Sehr geehrter Herr Senator, bitte erwägen Sie, die BAKI-Idee aus der Bremer Schule dienstlich nach Rio zu tragen nach der öffentlichen Veranstaltung am Deutschen Aktionstag Nachhaltigkeit vor der Schule Osterholz in Bremen. Dazu überlasse ich Ihnen anliegend den am 4. Juni 2012 vor der o.g. Schule verlesenen Beschluss des Stadtteilbeirates...

10 Bilder

Lustige "Vereinigung" von Informationen, z.B. zur Woche der Umwelt 2012 u.a.

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 07.06.2012 | 251 mal gelesen

Als "Internetneuling" freue ich mich immer wieder neu über die Möglichkeit, durch die Eingabe von Suchworten (z.B. bei GOOGLE) viele unterschiedliche Informationen zu erhalten, die trotz ihrer Unterschiedlichkeit dennoch "etwas m.E. Lustiges" miteinander verbinden kann. Manchmal drücke ich einfach - so aus Spaß - auf zwei Worte, die mir gerade einfallen, z.B. "Bundeskanzlerin" und "Margarine" oder "Regenwurm" und...

18 Bilder

2. Bericht über die Bürgeraktion zur Woche der Umwelt 2012 gestern im Bundespräsidialamt

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 06.06.2012 | 268 mal gelesen

Soeben habe ich die Fotografien erhalten, die es mir jetzt - wie heute morgen schon angekündigt - ermöglichen, einen weiteren Bericht über die BREMER IDEE für RIO+20 zu veröffentlichen mit Dokumenten, die zeigen wollen, dass freundliche Beachtung schulischer, d.h. einfacher Bemühungen ermutigend ist; besonders freue ich mich über die mir soeben telefonisch erteilte Erlaubnis aus der Redaktion der NORDDEUTSCHE NEUESTE...