Anzeige

Das "Herz von Europa" - erkennbar in der EAN-Petition für Kinder: "DIE PETITION" zum Jahr der Menschenrechte 2018!

"DIE PETITION" zum Jahr der Menschenrechte 2018

Seit 2010 wird in Schleswig-Holstein zum 2. Dezember landesweit unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten am "Anti-Mobbing-Tag" an "Mobbing als absichtliches Quälen" erinnert, "damit dieses Thema an den Schulen nicht verschwindet" (s. Schleswiger Nachrichten am 1. November 2018); seit 2014 kommt aus dem Europäischen Parlament die Anregung zur Etablierung des "Europäischen Anti-Mobbing-Tages", und im Jahr der Menschenrechte 2018 hat das Parlament der Freien Hansestadt Bremen zum zweiten Mal beschlossen, den 2. Dezember jährlich - wie in Schleswig-Holstein - landesweit als "Anti-Mobbing-Tag" zu begehen.

Es lag deshalb nahe, Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr und der Freien Hansestadt Bremen in diesem Jahr mit dem "Europa-Vorsatz 2017" (EUVOR) zu danken und für die Anregung aus Brüssel den BAKI-AWARD 2018 zu verleihen und Herrn EU-Präsidenten Jean-Claude Juncker zukommen zu lassen als Dank für das - schon Kindern erkennbare - "Herz von Europa", das unschwer in allen "Orten an der Allee der UN-Ziele" wahrgenommen werden kann.
Am Anti-Mobbing-Tag morgen möchte ich die EAN-Petition öffentlich verlesen und den 15. Bremer Anti-Mobbing-Tag wieder als "vorläufigen" Europäischen Anti-Mobbing erklären, der zudem auf der Kultusminister-Konferenz noch in diesem Jahr der Menschenrechte erklärt werden könnte zum "Europäischen Anti-Mobbing-Tag" für alle Schulen in der Bundesrepublik Deutschland.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
96
klaus-Dieter May aus Berlin | 01.12.2018 | 12:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.