Anzeige

"BREMEN: Herz von Europa" - mein Dankeschön zum Jahr der Menschenrechte 2018

BREMEN: Herz von Europa

"GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN!" *)
"BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT UND DIE BETEILIGUNG VON BÜRGERINNEN UND BÜRGERN HABEN IN BREMEN LANGE TRADITION. BREMEN IST EINE DER ÄLTESTEN STADTREPUBLIKEN DER WELT. SCHON FRÜH IN DER GESCHICHTE HABEN DIE BÜRGER DAS STÄDTISCHE GESCHEHEN MITBESTIMMT." **)

*)  aus: Bremer Aufruf am Runden Tisch zur agenda 21
**) aus der Schrift zur Bewerbung Bremens als Kulturhauptstadt

Seit dem Unglück in Tschernobyl (1986) spende ich als Lehrer der Bremer Schule meine "freie Zeit", um mitzuhelfen beim Schutz und Erhalt unserer schönen Welt mit der "Bremer Schulkiste", kurz: "Europa-BAKI". - Kindern sage ich: "BAKI hat ein Herz für die Umwelt." Und überall auf unserer Erde, wo kleine Gerätebatterien verwendet werden, könnte eine Batteriesammelkiste (BAKI) die staatliche Entsorgung als Zwischenlagerplatz im Haus der
"BAKI-KInder" unterstützen, um das UN-Ziel "Umweltschutz" zu erreichen. - 1988 erhielten alle Schulanfänger in der Bremer Schule Mahndorf eine BAKI. Und daran möchte ich am 8. August 2018 - genau 30 Jahre nach dem "Schuluranfang" (s. GOOGLE) - im Jahr der Menschenrechte 2018 erinnern mit meinem Dankeschön.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986 ***)
***) s. dazu: https://www.buendnis-toleranz.de/node/166726
                   https://www.gemeinsam-in-bremen.de/zeitspenden/ang...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.