Anzeige

BAKI heute, am 3. Dezember 2012, ab 11.55 Uhr, im Bremer Rathaus und Haus der Bremischen Bürgerschaft

aus: Lieferschein zur Bürgeraktion am 3. Dezember 2012 in Bremen

Heute soll - nach den Bürgeraktionen gestern zum Anti-Mobbing-Tag im Bremer Friedenstunnel und am Braker Friedensmonument die Initiative "Weltweit sprechen sich immer mehr Verantwortliche für Fairness und gegen Mobbing aus!" mit einer Bremer Aktion für Kinder (BAKI) anschaulich ins Leben gerufen werden: Bis heute haben sich schon sechs Bremer Politikerinnen und Politiker im "Berliner Wegweiser gegen Mobbing" *) geoutet.

*) http://www.mobbing-web.de

Jedes Mitglied der Bremischen Bürgerschaft und jede Bremer Senatorin und jeder Bremer Senator, auch die mit dem Thema "Mobbing" beschäftigten Staatsräte, sollen die BBE-Schrift "engagement macht stark!" mit den Überlegungen "Diversity - ein Konzept für die Integrationspolitik auf Landesebene?" von Frau Aygül Özkan, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration sowie das BAKI-Faltblatt "An alle Politiker zum 9. Anti-Mobbig-Tag in Bremen" (s. Anlage) erhalten.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

Hinweis:
Über die Bürgeraktionen gestern in Bremen und Niedersachsen zum Anti-Mobbing-Tag soll noch berichtet werden.

Zusatz um 15:17 Uhr:
Beim Läuten der Glocken des Bremer Doms - wenige Minuten vor 12 Uhr - erreichte ich mit 100 BAKI-Faltblättern "An alle Politiker zum 9. Anti-Mobbing-Tag in Bremen" und 100 BBE-Magazinen "engagement macht stark!" das Bremer Rathaus; hier - und wenige Augenblicke später im Haus der Bremischen Bürgerschaft - wurden die BAKI-Informationen freundlich aufgenommen.
0
1 Kommentar
4.461
Erich K.H. Kalkus aus Bremen | 04.12.2012 | 10:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.