Anzeige

9. Bremer Gipfeltreffen am Schultisch 2018 *) zum Welttag **) für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre

17. Juni 2018, Bremer Aktion für Kinder zum Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre: 9. Bremer Gipfeltreffen **)
*) auf dem Bremer Marktplatz, wo am 6. April 1992 - wenige Tage vor dem UN-Gipfeltreffen in Rio de Janeiro - die 1. "Umwelt-Olympiade" (OLYKI) als "Olympiade für das Kind - weltweit" eröffnet wurde - die Bremer Tageszeitungen berichteten damals darüber - mit einer "Bremer Schulkiste" (s. GOOGLE: "Europa-BAKI").
**) "Der Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre wurde 1994 in Ergänzung zu einem von 179 Staaten unterzeichneten Abkommen gegen das weitere Ausbreiten von Wüsten beschlossen. Er macht auf die Probleme der zunehmenden Wüstenbildung, wie Armut, Hunger und Massenwanderungen, aufmerksam und gemahnt daran, die damit verbundenen Anstrengungen weiterhin mit Intensität zu unternehmen. Jedes Jahr existiert ein anderes Thema zu diesem Aktionstag." (www.bmu.de)

9. Bremer Gipfeltreffen zum Prozess "Zukunft Bremen 2035":
Mit meiner Aktion zum 17. Juni 2018 am Bremer Schultisch beim Roland möchte ich als Bürger im Land der Ideen noch einmal an die "Initiative HAUS MIT HERZ" (s. GOOGLE) erinnern, die überall auf unserer Erde verwirklicht wird dank der unzählig vielen schulischen, d.h. unbestreitbar guten Initiativen, die unsere Welt zur Zukunft braucht, die Beiträge zur laufenden "Umwelt-Olympiade" auf der (symbolischen) Allee der UN-Ziele, die z. B. in Bremen am 10. Mai 2006 eröffnet wurde für alle Menschen, die mithelfen wollen, "diese Welt für alle lebenswerter zu machen" (Bremer Bürgermeister Jens Böhrnsen).

 Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
Unterstützer von BREMEN TUT WAS AUF DER ALLEE DER UN-ZIELE!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.