Anzeige

Kylie Jenner: Packt Jordyn Woods jetzt endlich die Wahrheit aus? 

Das Drama um Jordyn Woods geht weiter. Sie hat sich auf Tristan Thompson eingelassen, dem Freund von Khloe Kardashian. Dabei ist sie eine enge Freundin der Kardashians. Die beste Freundin von Kylie Jenner, Jordyn, wird bald ausführlich mit Jada Pinkett Smith reden.

Die Kardashians sind immer und überall in aller Munde. Doch was tun sie eigentlich, dass sie so berühmt sind? Schließlich sind sie nur in der Öffentlichkeit zu sehen trotzdem machen sie ständig Schlagzeilen. Also: Zum einen hat die Familie ihre eigene Reality-Show “Keeping Up With the Kardashians”. Der Zuschauer bekommt dadurch einen Einblick in das glamouröse Leben der Familie. Zum anderen sind die Schwestern alle Unternehmerinnen, vor allem Kylie Jenner verdient viel mit ihrer Make-Up-Firma. Doch gerade spricht jeder aus einem ganz anderem Grund über die Kardashians. Die Hauptrollen spielen: Khloe Kardashian, Tristan Thompson und Jordyn Woods. In der Nebenrolle: Kylie.

Kylie Jenner, Jordyn Woods und der Skandal

Zweieinhalb Jahre führten Khloe Kardashian und Tristan Thompson eine Beziehung. Sie haben auch eine kleine Tochter. Mehrmals betrug der Basketballspieler sie jedoch. Trotzdem gab sie ihm immer wieder eine Chance, sie haben schließlich ein gemeinsames Kind. Doch nun betrog er sie erneut mit Jordyn Woods, der besten Freundin von Kylie Jenner. In der Talkshow "Red Table Talk" mit Jada Pinkett Smith und Willow Smith wird Jordyn als Gast da sein. Packt sie dort die ganze Wahrheit aus? Handelt es sich nur um PR? War das alles geplant um Aufmerksamkeit zu gewinnen? Sie wird sicher auch auf die innige Freundschaft zu Kylie eingehen. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was die 21-Jährige zu sagen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.