Anzeige

WER SOLL'S RICHTEN? - EUROPA-BAKI *)

RETTET DIE ERDE: ENGAGEMENT MACHT STARK!
*) s. GOOGLE und/oder https://www.giz.de/de/mediathek/45724.html
Über die freundlche Einladung zur Teilnahme an der Fachveranstaltung "Sustainable Development Goals als gesamtgesellschaftliche Aufgabe" am 15. September 2017 in Berlin habe ich mich sehr gefreut und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) gedankt:

Verantwortliche überall auf der Erde unterstützen die vielen schulischen, d.h. einfach guten Bemühungen im Glauben an den Lehrsatz: "Das Kleine, was Du tust, ist viel."
Das schulische Projekt mit der "EUROPA-BAKI" folgt der Erkenntnis: "Engagement muss von unten wachsen und kann nicht von oben verordnet werden. (s engagement macht stark! Ausgabe 1/2015, Seite 64). Verantwortliche überall auf der Erde begrüßen das Engagement zum Erreichen der UN-Ziele.

.
Heute eröffne ich mit der oben stehenden Idee für Kinder von Bremen aus die 13. Woche des bürgerschaftlichen Engagements als "Immer-noch-Lehrer aus der Bremer Schule", in der die klitzekleine Umweltschutzidee von der notwendigen "Zukunftsgemeinschaft Wirtschaft Schule" (s. GOOGLE) mit der "Bremer Schulkiste" 1986 - nach dem Unglück in Tschernobyl - ein lustiges Aussehen bekommen hat und dennoch von Verantwortlichen überall auf der Erde als ein "Mithelfer beim globalen Umweltschutz" freundlich begrüßt wird: "Das Kleine, was Du tust, ist viel."

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986 **)
Unterstützer von BREMEN TUT WAS! und EUROPA TUT WAS!
**) http://www.buendnis-toleranz.de/node/166726
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.