Anzeige

Kinder schon wissen lassen: "Nur gemeinsam können wir die UN-Ziele erreichen!"

Die Veröffentlichung "Ziele für eine bessere Welt" in "meiner" Bremer Tageszeitung ist für mich eine herzliche Ermutigung, noch einmal an meine "Bremer Bildungsidee" (s. GOOGLE) zu erinnern, die ich - für Kinder schon verständlich - als "Vereinigung auf der Allee der UN-Ziele" (s. GOOGLE) so veranschauliche: "Wer eine kleine Gerätebatterie der staatlich geregelten Entsorgung zuführt, tut etwas Gutes zum Schutz unserer schönen Welt." - Und seit der "Erfindung" der "Bremer Schulkiste" freue ich mich herzlich, wenn Verantwortliche diese "Bremer Idee" freundlich beachten und auch so - wie ich glaube - zur "Vereinigung auf der Allee der UN-Ziele" weltweit beitragen, die ja ein "kleiner Mensch" nur erträumen darf:

z.B. Zwei Schulkisten fuhren auf der "Roland von Bremen" nach Berlin!

Am 7. Juni 2004 durfte ich Herrn Dr. Klaus Sondergeld, Geschäftsführer der Bremen Marketing GmbH, das offene, als "Geschenksendung - keine Handelsware!" deklarierte Paket mit je einer BAKI für den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit und den Bundespräsidenten Horst Köhler zu treuen Händen übergeben als meinen Bürgerbeitrag zur Bewerbung Bremens als Kulturhauptstadt, und mit der "Roland von Bremen" erreichten die zwei Bremer Schulkisten Berlin! (Auf meinem Plakat - s. Foto - habe ich damals diese Botschaft zum Ökumenischen Stadtkirchentag Bremen getragen mit dem EXPO-2000-Lied "You can believe".) - Als Bremer Bürger und ehemaliger Bremer Lehrer freue ich mich noch heute darüber sehr und möchte daran am 8. August 2018 im Rückblick auf "30 Jahre Bremer Schuluranfang" (s. GOOGLE) erinnern.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.