Anzeige

"Herzliche Impulse" aus der Bremer Schule *) dank der Bremer Verfassung

Blick auf/in den KURIER AM SONNTAG am 3. März 2019: "Merkel lobt Schülerdemos" und "Merkel: Eine sehr gute Initiative"

*) eine "Bremer Schule" darf den fünf Leitsätzen in Artikel 26 zur Erziehung und Bildung der Jugend folgen; einer "Bremer Schule" sind "die 5 Bremer Gebote" (s. GOOGLE) "wie Treusch auf den Leib geschneidert" (s. GOOGLE)

Die Veröffentlichungen in "meiner" Bremer Tageszeitung "Merkel: Eine sehr gute Initiative" gestern und heute der Kommentar "Es braucht gut ausgebildete und mutige junge Menschen - über die Bremer Werte" von Herrn Arvid Kappas, Dekan an der Jacobs University Bremen, und im Bremer Rathaus heute die offizielle Eröffnung der 2. Bremer Städtepartnerkonferenz zu den 17 UN-Zielen ermutigen mich, noch einmal allen Verantwortlichen in Bremen und darüber hinaus zu danken für die Ermutigung der Schülerinnen und Schüler in ihrem Bemühen, gemeinsam unsere schöne Welt zu retten.

Bremen ist reich durch die vielen, vielen Impulse aus den Schulen, die unsere Welt zur Zukunft braucht: Unsere Schulen säumen als "Häuser mit Herz" die "Bremer Allee der UN-Ziele". DANKE!

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für KInder (BAKI)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.