Anzeige

Die EXPO-2000-Frage *) zum G20-Gipfeltreffen

G 20 BREMER SCHULTAUBE mit der ROLLE EUROPAS 2017
*) "Welche Schule brauchr die Zukunft unserer Welt?"

Rückblick auf die Bremer Aktion für Kinder am 7. Juli 2017

Meine Aktion zur Erinnerung an die Frage nach der Schule, die unsere Welt zur Zukunft braucht, begann ich auf dem Job-Günter-Klink-Platz mit der Bremer Schultaube, die - wie im Schnabel - die "Rolle Europas zum Reformationsjahr" trug, gefüllt mit BAKI-Informationen, die - so wollte ich meine Aktion erklären - vom Bremer Marktplatz aus - in Gedanken (symbolisch) nach Hamburg getragen werden sollen.

"Die Schule mit Herz ist das Kraftwerk der Zukunft."

In die (symbolische) "Rolle Europas zum Reformationsjahr" am 7. Juli 2017 habe ich "Europa-Zeichen" gedacht, die mir gerade (in meinem Arbeitszimmer) nahe lagen, um das "Kraftwerk Schule" zu veranschaulichen: z.B. die Veröffentlichung "Ende des Küken-Tötens in Sicht" auf der WIRTSCHAFT-Seite "meiner" BREMER NACHRICHTEN vom 7. Juli 2017. - Könnte es zum ersten Tag des G20-Gipfeltreffens in Europa ein anschaulicheres "Europa-Zeichen HERZ" geben, wenn man von dem

"Kükenalarm in der Bremer Schule" **)

weiß? - Die "Schule mit Herz" braucht die Zukunft unserer Welt; "Häuser mit Herz" sind die Kraftwerke der Zukunft - alle "Häuser mit Herz" überall auf der Erde sind die schon Kindern verständlichen "Antworten auf die EXPO-2000-Frage": "Menschlichkeit gewinnt!" (s. GOOGLE und auch http://www.mobbing-web.de .)
**) s. dazu: https://weserreport.de/2015/07/07/weser/ost/kueken...

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
Unterstützer von BREMEN TUT WAS, EUROPA TUT WAS, ALLE WELT TUT WAS
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.