Anzeige

Feriencamp in den Sommerferien | Kinder | Ehrenamt

Gruppenfoto 2008
Der Bremer Kinder- und Jugendfreizeit e.V. richtet vom 26.6.-10.7.2009 ein Feriencamp im Emsland für Kinder von 7-14 Jahren aus.
Für jede Menge Spaß bei den Kindern wird ein bunt gestaltetes Programm aus Neigungsgruppen (ähnlich AGs in der Schule), Tagesausflügen und diversen Festen sorgen. So wird es u.a. einen Tagesausflug in einen holländischen Freizeitpark geben, aber auch ein Sportfest, sowie eine Nachtwanderung dürfen natürlich nicht fehlen.
Die Kinder werden die zwei Wochen in Kleingruppen zu 6-8 Kindern von einer Betreuungskraft (ab 18 Jahre) und einem Helfer (15-17 Jahre) betreut und in Großzelten untergebracht. Diese Kleingruppen unternehmen im Tagesprogramm kleinere Ausflüge in die nähere Umgebung, z.B. zum Schwimmen in das Freibad Sögel, oder bestreiten gemeinsam die Ortsrallye.
Anmeldeunterlagen sowie weitere Informationen in Form eines Flyers werden gerne zugeschickt, sind aber auch online unter http://www.kinder-jugendfreizeit.de zu finden.
Interessierte können sich beim Verein unter Tel. 0421-3962760 oder per E-Mail: info@kinder-jugendfreizeit.de melden. "Natürlich dürfen sich gerne auch noch Ehrenamtliche bei uns melden, die beim Feriencamp mitarbeiten möchten", sagt Sven Schumacher vom Vereinsvorstand. "Die Unterstützungsmöglichkeiten sind dabei vielfältig: Neben der Tätigkeit als Betreuungskraft gibt es während des Feriencamps die Möglichkeit uns in der Zeltlagerküche zu unterstützen. Aber auch im Vorfeld gibt es vieles zu tun: Flyer und Plakate wollen unters Volk gebracht werden, Schulungen für Betreuungskräfte müssen organisiert und durchgeführt werden, Bastelideen vorbereitet werden etc."
Den Teilnehmern des Zeltlagers ist es außerdem freigestellt, kostenlos MItglied im Verein zu werden, um so immer als erstes über die neuesten Aktionen des Bremer Kinder- und Jugendfreizeit e.V. informiert zu werden.
0
1 Kommentar
60.979
Werner Szramka aus Lehrte | 28.03.2009 | 23:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.