offline

Krohn Jürgen

1.627
myheimat ist: Braunsbedra
1.627 Punkte | registriert seit 08.11.2013
Beiträge: 232 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 206
Folgt: 3 Gefolgt von: 9
Bin ein erfahrener Reiseredakteur, dem gesundheitlich die Flügel gestutzt wurden. Da ich mich sehr darüber ärgere, dass sich in meiner Wohnortregion dem Geiseltal so wenig marketingtechnisch touristisch tut, bringe ich mich ein und beteilige mich als Online-Manager am Projekt Geiseltaler-Tourismus - dazu ruhig mal auf das dazugehörende Onlineportal www.geiseltalinfo.de klicken. Da entsteht momentan was, das auch Bundesweit Aufmerksamkeit finden könnte. Sonst ist mein Hobby unser Kräutergarten den man unter http://kraeutergarten-geiseltal.jimdo.com findet und immer noch Livemusik und die Fotografie.

Gedanken für die Zeit zwischen den Jahren – an die Adresse der Stadtverordneten und den Mitgliedern des IFV

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 17.12.2014 | 134 mal gelesen

Bevor es in die Weihnachtspause und in ein neues Jahr hinein geht, will die Redaktion vom „wasserturmland-magazin“ allen Akteuren und Politischen Entscheidern am und um den Geiseltalsee noch einiges mit auf den Weg geben, worüber diese in der etwas ruhigeren Zeit zwischen den Jahren nachdenken sollten. Es betrifft die neue Tourismus-Saison 2015 und die Aktivitäten um eine touristische Vermarktung über den IFV. Seit April...

Sparkassenverband hält Zahlen und wichtige Informationen zur Tourismusvermarktung des Geiseltalsees zurück

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 17.12.2014 | 109 mal gelesen

Mehrfach stand die Redaktion von www.wasserturmland-magazin.jimdo.de mit Herrn Wolber vom Sparkassen-Tourismusbarometer durch Herrn Krohn in telefonischem Kontakt, dies in Bezug auf die Überlassung von Zahlenmaterial für die Kosten einer touristischen Vermarktung von Städten und Gemeinden, der Problematik der Ausschreibung von Dienstleistungskonzessionen, der Problematik der Umsatzsteuerpflichtigkeit von...

Regionalbahn hat mit dem richtigen Konzept eine Zukunft!

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 17.12.2014 | 91 mal gelesen

Also schön, „wenn weg muss, was nicht mehr gebraucht wird“, wie ein Kommentator zur Regionalbahn Merseburg-Schafstädt äußerte, dann schaffen wir als erstes doch die Verbrennungsmotorfahrzeuge komplett ab, denn die brauchen wir schon lange nicht mehr! Da gibt es wesentliches besseres, auch wenn unsere Automobilindustrie dies nicht zugeben will. Bitte aber nicht damit kommen, dass ich doch wohl zu diesem Thema keine Ahnung...

Schließung der Bahnstrecke Merseburg-Schafstädt – Asche auf unsere Häupter für unseren Widerstand dagegen!

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 17.12.2014 | 131 mal gelesen

Es ist als beschämend anzusehen, dass man ohne nennenswerten Wiederstand die Schließung der Bahnstrecke Merseburg-Schafstädt hingenommen hat. Heute hat man die Strecke öffentlich zu Grabe getragen! Kein Wort oder gar eine Idee zum Erhalt der Bahnstrecke von Seiten des Landrats Bannert – im Burgenlandkreis setzt sich dagegen der dortige Landrat aktiv für den Erhalt seiner Regionalbahnen ein. Kein Tourismusverband, keine...

5 Bilder

„Nie wieder Krieg!“ – In Gedenken an die Opfer der Bombenangriffe auf die Stadt Merseburg

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 08.12.2014 | 96 mal gelesen

Die Stadt Merseburg rief in Zusammenarbeit mit den Kirchen, dem Mehrgenerationenhaus, der Geschichtswerkstatt, dem Altstadtverein und Bürgern der Stadt Merseburg zu einer Gedenkveranstaltung in Gedenken an die vielen Opfer und die damalige Zerstörung der Bombenangriffe des 2. Weltkriegs auf. Unsere Liveredakteurin Kathleen Brehme war auf der Veranstaltung und hat dazu einen Bericht geschrieben und ganz viele Fotos...

1 Bild

1. Höfische Weihnacht für die Familie in Merseburg am 7. Dez.

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 03.12.2014 | 76 mal gelesen

Am Sonntag dem 7. Dezember findet ab 14 Uhr die 1. Höfische Weihnacht für die ganze Familie in Merseburg vor und im Hof der Bäckerei Graupner in der Merseburger Christianenstraße statt. Mit dieser Höfischen Weihnacht wollen die Akteure wieder ein Stück zurück zu einem Advent in dem das handgemachte noch im Vordergrund stand. Infos finden Sie hier.

1 Bild

16. Leunaer Kunstmarkt mit Versteigerung am 03. Dezember 2014

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 02.12.2014 | 90 mal gelesen

Die Galerie im cCe Kulturhaus Leuna lädt auch in diesem Jahr wieder zum zwischen-zeitlich traditionell gewordenen Leunaer Kunstmarkt mit Versteigerung ein. Der 16. Leunaer Kunstmarkt findet am 03. Dezember 2014, um 18:00 Uhr im Walter‐Bauer‐Saal im Erdgeschoss des cCe Kulturhauses Leuna, in bewährter Weise wieder unter der Leitung des Kunsthistorikers Dr. Georg Sehrt als Auktionator, statt. Ausführliches erfährt man hier.

3 Bilder

Impressionen der Krippenausstellung in der Geiseltalsee - Kirche

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 02.12.2014 | 146 mal gelesen

Am 29. November wurde die 7. Krippenausstellung in der Geiseltalseekirche eröffnet. Liebevoll wurde alles arrangiert. Die Krippenausstellung in der Geiseltalsee-Kirche ist wirklich was ganz tolles – wer an den Wochenenden durch Biendorf (Ortsteil von Mücheln, direkt am Geiseltalsee) fährt sollte sich unbedingt etwas Zeit nehmen, anhalten und die Weihnachtskrippen in ihrer Vielfalt auf sich wirken lassen! Geöffnet an den...

Schallpegel birgt Auswirkungen für den Veranstalter - Auf Hörgefährdung muss hingewiesen werden!

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 02.12.2014 | 100 mal gelesen

Die Leser des Portals geiseltalinfo.de wissen, dass sich das Team immer wieder mit der Problematik eines zu hohen Schallpegels bei Veranstaltungen befasst, ein Thema, das leider noch nicht als solches erkannt und wahrgenommen wird in unserer Region. Veranstalter scheinen noch nicht erfasst zu haben welche Auswirkungen, insbesondere für sie dahinterstecken. Diese müssen sich aber nicht negativ auswirken, sondern können...

Geplante 30.000 Euro Zahlung für die Übernahme der Tourismusvermarktung von der Stadt Braunsbedra an die IFV wirft kritische Fragen auf

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 01.12.2014 | 79 mal gelesen

Städte in der Größe der Anrainerstädte des Geiseltalsees müssen Minimum für die Ausgaben ihrer Tourismusvermarktung 100 tausend Euro (laut Sparkassenverband) jährlich einkalkulieren. In der momentanen Aufbau und Umsetzungsphase muss aber von einem wesentlich höher anzusetzenden Betrag ausgegangen werden, um sich innerhalb von 5 Jahren auf dem Markt überhaupt entsprechend positionieren zu können. Braunsbedra will aber nur bis...

3 Bilder

Ostrock Cultband „Engerling“ at first time in der Musik-Fabrik Braunsbedra

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 30.11.2014 | 105 mal gelesen

Am 29.November fand in der Fabrik Braunsbedra das nächste Live -Konzert, der fast noch neuen Saison statt. Eigentlich hatte ich noch vom letzten Mal genug, weil es mir persönlich, aber auch andern Gästen, von der Musik her eindeutig zu laut war. Meine Angst vor fast erschlagenden Schallwellen war Gott sei Dank unbegründet - "Engerling" sind halt Provis! Eigentlich war der Jürgen für diesen Abend als Liveredakteur...

4 Bilder

Impressionen zur Vernissage“ Momente des Lichts“ von Steffen Gröbner

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 27.11.2014 | 98 mal gelesen

Eigentlich schon verlorengeglaubte Fotos der Vernissage des Freilichtmalers Steffen Gröbner in der Domgalerie Tiefer Keller in Merseburg, hat die zickige Speicherkarte doch noch freigegeben, so dass wir uns entschlossen hat, damit eine Fotosession Story zu und über die Vernissage selbst zusammen zustellen. Viel Spaß beim Ansehen. Zum Betrachten klicken Sie bitte hier.

Die Sicht der Perspektiven und ihre Auswirkungen im „Neuen Masterplan° Geiseltalsee

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 27.11.2014 | 85 mal gelesen

Grundsätzlich sieht jeder die Informationen der Wünscher Veranstaltung zum „Neuen Masterplan“ für den Geiseltalsee der Dresdner Firma KEM, die diesen Masterplan im Auftrag des Landkreises erstellt hat und nun vorstellte, aus einer ganz anderen Perspektive. Das stellt sich wiederum auch sehr interessant dar, da ja bei den Teilnehmern die Interessen an einer Tourismusumsetzung ganz verschieden gelagert sind. Dies trat auch...

Kommentar zum „Neunen Masterplan“ Geiseltalsee

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 27.11.2014 | 133 mal gelesen

Am letzten Freitag wurde der vom Landkreis in Auftrag gegebene „neue Masterplan“ der Dresdner Beratungsfirma KEM (Kommunalentwicklung Mitteldeutschland GmbH) im Wünscher Strohballenhaus vorgestellt und diskutiert. Die Redaktion hat gestern die Mitschrift eines eingeladenen Teilnehmers veröffentlicht, die ein riesengroßes Interesse bei der Bevölkerung geweckt hat.Nicht nur dort, auch die Entscheider wurden unruhig. Heute folgt...

Neuer Masterplan(?) mit ausschließlicher Ausrichtung auf den Geiseltalsee in Wünsch diskutiert

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 24.11.2014 | 103 mal gelesen

Die Redaktion veröffentlich hier eine Mitschrift eines Teilnehmers der Veranstaltung am 20. November im Strohballenhaus Wünsch. Zu dieser hatte der Saalekreis ins Strohballenhaus nach Wünsch eingeladen, um über den Stand der Überarbeitung des Masterplanes Bergbaufolgelandschaft Geiseltal - Endbericht von 1998 zu informieren. Eingeladen waren die Gruppierungen, die als Akteure vom Landkreis angesehen werden. Die Presse war...