Anzeige

Die Sehnsucht nach dem Schnee . . .

. . . Schneekanonen müssen aushelfen, um die Ski- und Rodelpisten intakt zu halten . . .
Braunlage: Wurmberg |

 . . . Auf der Suche nach dem Winter, besonders nach Schnee, sind meine Frau und ich am Sonntag Mittag spontan mit dem Auto in den Harz gefahren.
 . . . Auf dem Weg dorthin schien teilweise unterwegs sogar die Sonne. Es herrschte ein starker Autoverkehr auf den Straßen des Harzes.
 . . .Unser Ziel war Braunlage in 565 m Höhe, um dann von dort mit der Wurmberg-Seilbahn, der längsten Seilbahn Norddeutschlands, zur höchsten Bergstation in 962 m Höhe auf dem Wurmberg zu gelangen.
 . . . Wir mussten lange suchen, um einen Parkplatz vor der Seilbahn-Station zu finden.
Viele Leute mit Schlitten und Skiern nutzten diese Seilbahn zum Schweben nach oben auch, denn im unteren Teil bis zur Mittelstation in 727m Höhe war für die Rodler eine Bahn mit Kunstschnee präpariert und von der Bergstation bis zur Mittelstation konnten die Skifahrer und die Snowboarder ihre Abfahrten genießen.
 . . . Meine Frau und ich hatten tatsächlich den "weißen Schnee" gefunden, meistens Kunstschnee aber auch spärlichen echten Schnee durften wir bewundern.
 . . . Auf dem Wurmberggipfel bestiegen wir sogar noch den neuerbauten 35 m hohen Aussichtsturm, genossen die gute Fernsicht, mit dem Blick auf dem Brocken und die Wurmbergumgebung.
. . . Nach einem gemütlichen Imbiss im Bergrestaurant der "Wurmberg Alm" und einem kurzen Spaziergang auf dem Wurmberg, traten wir am späten Nachmittag die Heimfahrt an.

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
7.679
Peter Pannicke aus Lutherstadt Wittenberg | 28.01.2020 | 02:52  
4.708
Volker Harmgardt aus Uetze | 28.01.2020 | 14:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.