Anzeige

Die Marksburg......

Braubach: Marksburg | ........steht 160 m hoch über der Stadt Braubach am Rhein auf einem Schieferkegel. Sie ist die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein. Mit ihrem heutigen Aussehen gilt sie als die mittelalterliche Burg schlechthin. Die Marksburg ist Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal.

Die Burg stammt hauptsächlich aus dem 14. Jahrhundert. Im frühen 13. Jahrhundert wird es wohl nur einen kleineren Turm, einen Wohnbau und eine Ringmauer gegeben haben. Im 14. und 15. Jahrhundert wurde die Marksburg zur imposanten Festung. Die Kernburg und der Bergfried wurden ausgebaut, und um die Burg baute man Zwingeranlagen. Angreifer mussten vier Tore überwinden,

Bei meinen mehrmaligen Besuchen im Laufe der Jahrzehnte fühlte ich mich jedes Mal aufs Neue in die Vergangenheit zurückversetzt. Die vielen mittelalterlichen Innenräume wie die Burgküche, der Rittersaal, zahlreiche Kemenaten, die kleine Kapelle, die Rüstkammer, der Weinkeller sowie die zahlreiche Wehrgänge und Turmzimmer machten den Besuch der Marksburg für mich zu einem ganz besonderen Erlebnis. Ich fühlte mich immer wie ein Burgfräulein.

Allerdings der Aufstieg zur Burg war mir persönlich immer etwas zu anstrengend, obwohl ich weit schlimmere Aufstiege zu Burgen bewältigt habe. Meist bin ich mit der Burgbahn bis kurz unterhalb der Burg gefahren, so dass nur noch 120 Stufen zu bewältigen waren.

Die Marksburg ist täglich geöffnet und kann nur im Rahmen einer Burgführung besichtigt werden. Diese dauert ca. 50 Minuten. Man betritt die Burg durch das Zugbrückentor. Am folgenden Tor beginnt die Führung. Die ausgebildeten Burgführer erzählen über das Leben auf der mittelalterlichen Burg.

Einmal war ich allerdings für viele amerikanische Touristen die Hauptattraktion. Ich nahm mit meiner Familie an einer Führung teil, war etwas folkloristisch angezogen und hatte meine damals sehr langen Haare zu Zöpfen geflochten. Ich hatte anscheinend mit meiner äußeren Erscheinung genau in das Bild des "Deutschen Gretchens" für die Amerikaner gepasst. Nur mein Mann war sauer. Er zischte mich an:" Du fällst aber auch überall auf"!
0
10 Kommentare
24.258
Katja W. aus Langenhagen | 30.08.2010 | 08:55  
9.888
Gisela Görgens aus Quedlinburg | 30.08.2010 | 09:02  
24.258
Katja W. aus Langenhagen | 30.08.2010 | 09:36  
2.587
Jürgen Schindler aus Dessau | 30.08.2010 | 10:14  
9.888
Gisela Görgens aus Quedlinburg | 30.08.2010 | 14:03  
4.161
Helmut Nimsgern aus Günzburg | 30.08.2010 | 14:49  
24.258
Katja W. aus Langenhagen | 30.08.2010 | 14:55  
24.258
Katja W. aus Langenhagen | 30.08.2010 | 15:04  
20.795
Hans-Rudolf König aus Marburg | 01.09.2010 | 18:06  
9.888
Gisela Görgens aus Quedlinburg | 01.09.2010 | 20:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.