Anzeige

Heirats- und andere Schwindler in der Schönheitsklinik

'sTheatervonDü - Theaterabende 2018 - Flyer
Brackenheim: Gemeindehalle Dürrenzimmern |

Jubel, Trubel, Eitelkeit - Theaterabende 2018

Komödie in drei Akten nach Winnie Abel

Das Krankenhaus in Brackenheim ist geschlossen. Im April hat dafür aber die Schönheitsklinik am Mönchsberg in Dürrenzimmern seine Tore geöffnet. Zumindest auf der Bühne in der Gemeindehalle Dürrenzimmern. Dort erwarten die Schauspieler vom TheatervonDü, der Theaterabteilung im TGV Dürrenzimmern, die Zuschauer zu einer turbulenten Komödie in drei Akten nach Winnie Abel. Die Zuschauer dürfen sich freuen auf viel Wortwitz, Situationskomik und unglaublich lustigen Charakteren, mit denen sich die Darsteller nun schon seit einigen Wochen intensiv auseinandersetzen und immer tiefer in die Rollen schlüpfen.

Rosa Schulze kämpft mit ihrem Gewicht. Alle Diäten sind erfolglos ausprobiert. Um ihre Pfunde endlich loszuwerden, geht sie zur Fettabsaugung in die Schönheitsklinik am Mönchsberg, ein Lottogewinn macht es möglich. In der prachtvollen Klinik hält sich auf, wer Geld und einen Namen hat.

Mitpatient ist der Heiratsschwindler Moritz Engel. Hinter ihm sind Auftragskiller her, weil er die Tochter eines reichen Imbissketten-Besitzers ausgenommen hat. Deshalb hat er sich in die Schönheitsklinik geflüchtet, um sich hier „unkenntlich“ machen zu lassen.

Der exzentrische Künstler Kuno von Kalenberg möchte sich die Nase richten lassen um noch berühmter zu werden. Die eitle Adelige Gloria von Geigersberg möchte ummodelliert werden und ist, frisch verwitwet, auf Männersuche.

Mit deren Prestige erhofft sich der skrupellose Schönheitschirurg Roland Meister ohne Rücksicht auf Verlobte oder Klinikpersonal seine Karriere zu beschleunigen. Doch dieser Plan droht nach hinten loszugehen, als er bei einer OP die Nase des hysterischen Künstlers verpfuscht und dieser daraufhin im wahrsten Sinne des Wortes durchdreht.

Als dann auch noch der Heiratsschwindler die Lottomillionärin um den Finger wickelt, sich plötzlich sein ehemaliges Opfer in der Klinik aufnehmen lässt und der Chirurg, mit allen Mitteln seinen Pfusch zu vertuschen versucht, gerät der schöne Schein der Klinik am Mönchsberg ins Zwielicht.

Lassen Sie sich diesen Augen- und Ohrenschmaus nicht entgehen. Kommen, genießen und lachen Sie herzhaft bei den Aufführungen. Beschenken Sie Freunde und Verwandte zu Ostern mit einem Theaterbesuch. Für ihr leibliches Wohl sorgt die bekannte TGV-Küche.

Termine:
Kartenvorverkauf:
Sonntag, 25.03.2018 9:00 – 11:00 Uhr TGV Vereinsheim
ab Montag, 26.03.2018 beim Weinkonvent Dürrenzimmern während der Öffnungszeiten
oder Kartentelefon 0162 4503983 von 18:00 bis 20:00 Uhr
Eintritt: 9,00 EUR

Aufführungstermine:
Samstag,  07.04.2018  19:30 Uhr Premiere Saalöffnung um 18:15 Uhr
Freitag,    13.04.2018  19:30 Uhr Saalöffnung um 18:15 Uhr
Samstag,  14.04.2018  19:30 Uhr Saalöffnung um 18:15 Uhr
Sonntag,  15.04.2018  18:00 Uhr Saalöffnung um 16:45 Uhr
Freitag,    20.04.2018  19:30 Uhr Saalöffnung um 18:15 Uhr
Samstag,  21.04.2018  19:30 Uhr Saalöffnung um 18:15 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.