Anzeige

Ehrenamtlerin wird von Senioren mit Geburtstagsständchen überrascht

So ist Monika Güttler den Senioren im Kursana Domizil Weißwasser gut bekannt: mit ihrer Gitarre und einem fröhlichen Lied auf den Lippen. Zu ihrem 74. Geburtstag überraschten die Bewohner sie mit einem Ständchen. Foto: Kursana Domizil Weißwasser
Weißwasser/Oberlausitz: Kursana Domizil |

Seit 1999 besucht Monika Güttler regelmäßig das Seniorenheim am Freizeitpark in Weißwasser, um mit den Bewohnern ins Gespräch zu kommen und gemeinsam mit ihnen zu musizieren.

„Sie leitet, obwohl sie mittlerweile selbst im Rentenalter ist, den Singekreis in unserer Einrichtung. Sie ist sehr engagiert und gehört zum festen Stamm unserer ehrenamtlichen Helfer“, sagt Christa Tschöpel, Leiterin Soziale Betreuung im Kursana Domizil Weißwasser.
Zum 74. Geburtstag im Januar gab es eine kleine Überraschung, denn die Senioren stimmten ein Lied für die beliebte Ehrenamtlerin an. „Frau Güttler ist eine große Bereicherung für das Domizil. Vom Volkslied bis zum Schlager hat sie unzählige Melodien parat und verfügt über ein beträchtliches musikalisches Repertoire. Außerdem hat sie im Laufe der Jahre eine riesige Sammlung angelegt, so dass sie den Bewohnern immer den passenden Text in die Hand geben kann, was das Mitsingen sehr erleichtert.“ Besonders Volkslieder sind sehr beliebt, da sie den Senioren vertraut sind. „Altbekannte Stücke haben einen hohen Erinnerungswert. So finden wir leichter einen Zugang zu den Senioren“, erklärt Christa Tschöpel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.