Darum ist es am Rhein so schön: Das Rheinknie bei Boppard

Blick auf die "Feindlichen Brüder" von Bad Salzig aus
Boppard: Rheinpromenade | Ein enges Tal und die Hänge des Hunsrück und Taunus kennzeichnen diese reizvolle Landschaft. Einen guten Blick hat man auf die im Volksmund so genannten "Feindlichen Brüder". Das sind die beiden Burgen Sterrenberg und Liebenstein. Ein besonders schöner Wanderweg führt vom Bopparder Stadtteil Bad Salzig nach Boppard. Nach einem recht steilen Aufstieg gelangt man auf eine lichte Ebene, auf der Obstanbau betrieben wird. Die Obstbäume zeigten schon die ersten Knospen. Wie schön muss es hier oben erst zur Obstbaumblüte sein! Der Blick auf den Rhein ist von hier aus fantastisch. Auf diesem Weg gelangt man nach Boppard, muss aber um ans Ziel zu kommen, einen steilen Abstieg in Kauf nehmen. Durch einen idyllischen Park geht es dann durch ein altes Römertor in die idyllische Altstadt von Boppard.
Bad Salzig und Boppard haben im Zentrum gelegene Bahnhöfe. Wer keine Lust mehr auf den Rückweg hat (aus dem steilen Abstieg wird dann schließlich ein noch steilerer Aufstieg), steigt in den stündlich verkehrenden Zug und ist in drei Minuten zurück am Startpunkt.
2 13
3 6
8
4 8
5 11
3
3
4
1 6
1 5
1
3
3 10
1 2
2 8
8
6
5 12
2
1 7
1 6
6 5
2 8
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 10.04.2011 | 18:24  
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 10.04.2011 | 18:28  
12.900
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 10.04.2011 | 21:34  
69.705
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.04.2011 | 22:19  
84.977
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.04.2011 | 08:57  
90.658
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 12.04.2011 | 11:50  
8.583
ELVIRA MOGA aus Königsbrunn | 12.04.2011 | 23:49  
19.569
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 13.04.2011 | 15:35  
30.317
Shima Mahi aus Langenhagen | 13.04.2011 | 20:49  
23.186
Karola M. aus Peine | 23.04.2011 | 15:10  
16.964
Petra Kinzer aus Meitingen | 26.04.2011 | 01:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.