Anzeige

Die teuersten und edelsten Casinos der Welt - ist Deutschland auch mit dabei?

 

Die Betreiber der teuersten Casinos haben keine Kosten gescheut, um noch mehr Besucher, dazu zu bringen, einen Abend in einem ihrer Glücksspielhäuser zu verbringen. Dabei werden nicht selten prunkvolle Bauwerke errichtet, die mit Extravaganz eingerichtet werden. Viele dieser Luxustempel, in denen sich die Gäste beim Spiel sowie bei großen Showevents vergnügen, sind in Amerika sowie Asien zu finden. In Las Vegas wurden neben dem Eiffelturm sowie den ägyptischen Pyramiden noch weitere weltbekannte Bauten nachgebildet. Sehenswerte Spielcasinos sind außerdem in Monaco, in dem Spielerparadies Macau sowie in Südafrika beheimatet. Dort werden Luxus sowie Spiel auf eine raffinierte Art und Weise miteinander kombiniert. Gibt es in Deutschland vergleichbare Spielangebote? Vielleicht sogar ganz in der Nähe wie in Bad Wiessee oder Hamburg?


Das sind die fünf exklusivsten Casinos weltweit:

Amerika - Las Vegas: Bellagio

In Las Vegas befindet sich mit dem Bellagio nicht nur eines der luxuriösesten, sondern auch der größten Hotels sowie Casinos weltweit. Fast jedem Menschen, der sich ein bisschen mit dem Glücksspiel auskennt, sind die Fountains of Bellagio bekannt, die aus einem über drei Hektar großen See emporschießen. Das Casino des Bellagios hat eine atemberaubende Fläche von fast 11.000 Quadratmetern. An über 180 Tischen treffen sich neben zahlreichen spielfreudigen Touristen auch internationale Pokerstars. Die World Poker Tour findet im Spielcasino des Bellagios statt. Außerdem stehen über 2.400 Automaten zur Verfügung.

Amerika - Las Vegas: Wynn

In Las Vegas gibt es eine riesige Auswahl an Spielcasinos. Doch das Wynn in Las Vegas übertrifft die Erwartungen vieler Glücksspieler bei Weitem. Dabei handelt es sich um eines der Hotels der Extraklasse, an das ein Spielcasino angeschlossen ist. Der riesige Gebäudekomplex befindet sich auf dem Las Vegas Boulevard und ist wegen seiner Größe weithin sichtbar. An rund 140 Tischen wird Gästen des Casinos eine Vielzahl an Spielen offeriert. Tischspiele wie Craps, Roulette, Blackjack, Three Card Poker, Caribbean Stud, verschiedene Würfelspiele, Pai Gow Poker, Bingo sowie weitere Arten von Wettspielen sorgen dafür, dass sich Besucher ausgiebig beim Spielen amüsieren. Spielfreudige Touristen zocken an über 1.900 Slots.

Monaco: Casino de Monte Carlo

Das Casino de Monte Carlo gilt als eine der besten Einnahmequellen in dem kleinen Staat. Das elegante Glückspielhaus öffnete bereits im Jahr 1858 seine Türen. In der edlen Spielhalle werden unter anderem die meisten gängigen Roulettevarianten angeboten. Darüber hinaus stehen Black Jack Tische zur Verfügung. Pokerfans wählen unter einigen Variationen des Glücksspiels ihr vavorisiertes Spiel aus. Daneben vergnügen sich Besucher bei Würfelspielen sowie an über 1.000 Spielautomaten.

China : The Venetian Macao

Das 'The Venetian Macao' wurde auf einer Fläche mit einer Größe von annähernd einer Million Quadratmetern errichtet. Zum Unternehmen gehören ein Hotel, unzählige Restaurants, eine Shoppingmeile sowie viele Einrichtungen, in denen Gäste unterhalten werden. Das Casino umfasst eine Anzahl von über 800 Spieltischen. Glücksspieler suchen unter 3.500 Spielautomaten ihren Favoriten aus. In dem Megaunternehmen sind etwa 17.000 Menschen beschäftigt. Jeden Monat strömen etliche Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt ins Venetian Macao, um sich zu amüsieren.

Südafrika: Sun City Hotel Casino

Das Sun City Hotel Casino kann beinahe als das Las Vegas Südafrikas bezeichnet werden. Neben Freizeitmöglichkeiten wie einem Freizeitpark, Sportanlagen, einigen Restaurants, Shows sowie Hotels steht ein Spielcasino zur Verfügung. Im Sun City Hotel Casino gibt es eine Auswahl an Tischspielen wie American Roulette, Black Jack sowie Punto Banco. Darüber hinaus gibt es ein gutes Angebot an Pokerspielen sowie viele Gelegenheiten, daran teilzunehmen. An über 300 Slots wird im kleinen Spiel um das große Geld gespielt. In der Sun City School of Gaming können Einsteiger sich mit allen wichtigen Dingen rund um das Glücksspiel vertraut machen.

Gibt es vergleichbaren Luxus in deutschen Glückspielhäusern?

Spielbank Bad Wiessee: Spielglück am Tegernsee

Wer im Süden Deutschlands sein Schicksal herausfordern möchte, sollte das Casino im Kurort Bad Wiessee am Tegernsee besuchen. Am Nordrand der Alpen befindet sich dieses Glücksspielhaus auf einer riesigen Fläche in stilvollem Ambiente. Französisches Roulette wird an drei Tischen angeboten. An fünf Stationen kann die Variation American Roulette ausgewählt werden. Der Klassiker unter den Kartenspielen Black Jack wird den Gästen an drei Tischen offeriert. In Bad Wiessee werden die Pokervarianten Texas Hold'em sowie Bavarian Texas Hold'em gespielt. Während der regelmäßig stattfindenden Pokerturniere kann Texas Hold'em No Limit gespielt werden. Darüber hinaus stehen zahlreiche Freeze-Out Turniere auf dem Programm. Im Automatenspiel gibt es eine Auswahl von 220 innovativen Slots auf 800 Quadratmetern Fläche. Darunter sind einige Jackpot-Automaten sowie Multi-Roulette- und Multi-Keno-Automaten.

Natürlich gibt es auch im Westen einige interessante Häuser, mehr Infos finden Sie auf der Seite casinoberlin.net 

Esplanade in Hamburg

Die Spielbank Esplanade in Hamburg wurde im Jahr 2007 eröffnet. Das modern eingerichtete Casino befindet sich in einem historischen Gebäudekomplex. Zu dem edlen luxuriösen Casino Esplanade werden Besucher in Abendgarderobe willkommen geheißen. Gästen wird an achtzehn Tischen Roulette, Black Jack sowie Poker offeriert. In regelmäßigen Abständen finden Pokerturniere statt. Für das kleine Spiel stehen 137 Spielautomaten zur Verfügung. Darunter sind auch einige Slots, an denen Gewinnchancen beim "Hamburger Jackpot" möglich sind. Die "Automaten-Raumstation" Stargate lädt überdies zum Automatenspiel ein. Zwischendurch entspannen Besucher des Casinos an der Bar, auf der Terrasse oder in der Lounge bei einem Drink. Außerdem gibt es zur Stärkung ein hochwertiges Angebot im Bereich der Gastronomie.

Fazit

Die teuersten und edelsten Casinos der Welt sind zweifelsfrei in Las Vegas, Monaco, Macao sowie Südafrika beheimatet. Doch auch in Deutschland gibt es Glücksspielhäuser, in denen Luxus und Spiel in einer Größenordnung kombiniert werden, die in Europa aufsehenerregend ist. Das Casino Bad Wiessee sowie die Spielbank Esplanade in Hamburg sind gute Beispiele dafür, wie sich spielfreudige deutsche Casinobesucher in einer luxuriösen Umgebung in einem edlen Ambiente am Spieltisch amüsieren können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.