Anzeige

"Mord am Bönnigheimer Bürgermeister - Urknall der Kriminalballistik 1835"

Wann? 04.10.2020 14:00 Uhr bis 04.10.2020 17:00 Uhr

Wo? Schwäbisches Schnapsmuseum, Meiereihof 5 + 7, 74357 Bönnigheim DEAuf Google Maps anzeigen
Mikroskop
Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bönnigheimer Schnapsmuseum öffnet

Die coronabedingte Schließung unseres Schnapmuseum geht zu Ende.
Am 7. Juni öffnen wir wieder sonntags 14-17 Uhr.
Vor allem die diesjährige Sonderausstellung  "Mord am Bönnigheimer Bürgermeister - Urknall der Kriminalballistik 1835" wartet auf Besucher. Es ist alles vorbereitet für einen reibungslosen Besuch. Bitte bringen Sie einen Mundschutz mit.

Der Bürgermeistermord von 1835 ging in die Geschichte ein. Der Oberamtsrichter Hammer hat damals die Kugeln untersucht und konnte alle Bönnigheimer Gewehre als Tatwaffe ausschließen. Damit wurden zum ersten mal die Technik der Kriminalballistik angewandt. Sie ist bis heute eine ganz wichtiger Teil der Kriminaltechnik. Deshalb zeigen wir auch ein Vergleichsmikroskop des Landeskriminalamtes, mit dem bis 2019 Kugeln untersucht wurden.  Das Foto zeigt Beamte des Landeskriminalamtes, welche das Mikroskop persönlich gebracht hatten.

Homepage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.