Anzeige

Mea E. Voß führt kostenlos in die Neuro-Linguistische Programmierung (NLP) ein.

Wann? 20.09.2012 19:00 Uhr bis 20.09.2012 21:30 Uhr

Wo? Mea Voß Seminare, Am Dieckmannshof 33, Weitmar, 44795 Bochum DEauf Karte anzeigen
NLP-Lehrtrainerin Mea E. Voß
Bochum: Mea Voß Seminare | Neuro-Linguistisches Programmieren - dieses Monster-Wort hat nichts mit Computern zu tun, sondern mit unserem Gehirn, wie es arbeitet und wie unser Denken funktioniert. Und das ähnelt dann doch etwas dem Computer. Wenn wir etwas lernen, entwickeln wir mit Hilfe unserer Sinne und unserer Sprache automatische Abläufe, eben Programme. Manchmal veraltern diese Programme und es ist sinnvoll, neue zu entwickeln. Und manchmal braucht man einfach eine größere Auswahl, um den Anforderungen unseres Alltags begegnen zu können.

Mea E. Voß ist NLP-Lehrtrainerin und unterrichtet NLP nach den Qualitätsstandards des DVNLP (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren). Bei diesem Infoabend erläutert Sie, was NLP überhaupt ist, wozu es nützt, ob es auch schaden kann, wie es funktioniert und wie man es lernen kann.

"Mit NLP lerne ich, wie ich mit meinem Verhalten und meiner Sprache auf andere Menschen wirke und mit diesem Wissen kann ich natürlich besser das erreichen, was ich erreichen will." erläutert Mea E. Voß. Sie will mit dieser Veranstaltung darüber aufklären, daß NLP weniger mit Zauberei, sondern mehr mit gesundem Menschenverstand zu tun hat. Und NLP manipuliert nicht mehr als wir das in unserem Alltag ohnehin immer wieder tun. Dafür lernen wir mit NLP aber, Manipulationversuche zu erkennen und von fairer Kommunikation zu unterscheiden.
"Zu allererst geht es aber darum, gut mit sich selbst zu kommunizieren. Nur wenn ich gut mit mir selbst umgehe, kann ich auch gut zu anderen sein.", sagt Mea E. Voß.

Die Veranstaltung findet von 19.00 bis 21.30 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.