Stammt aus Ecuador und Peru: "Arnaldoa macbrideana Ferreyra" ...

... entdeckt im Botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum.
Die Pflanzen der Asterfamilie wachsen in ihrer Heimat auf trockenen oder bewaldeten Böden in einer Höhe zwischen 1300 und 3000 Metern.
16
14
14
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
15 Kommentare
38.818
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 15.03.2015 | 10:17  
22.517
Eugen Hermes aus Bochum | 15.03.2015 | 10:24  
23.300
Frank Kurpanik aus Burgdorf | 15.03.2015 | 10:40  
26.298
Silvia B. aus Neusäß | 15.03.2015 | 10:40  
6.809
Rita Schwarze aus Erfurt | 15.03.2015 | 12:09  
61.818
Elfie Haupt aus Einbeck | 15.03.2015 | 13:20  
13.184
Frank Werner aus Wernigerode | 15.03.2015 | 14:30  
7.395
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 15.03.2015 | 14:38  
18.397
Elena Sabasch aus Hohenahr | 15.03.2015 | 18:12  
13.472
Renate Croissier aus Lünen | 15.03.2015 | 18:27  
59.117
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.03.2015 | 20:35  
3.306
Andrea Münch aus Bad Wildungen | 15.03.2015 | 20:57  
22.517
Eugen Hermes aus Bochum | 15.03.2015 | 21:26  
52.331
Werner Szramka aus Lehrte | 16.03.2015 | 11:28  
24.085
Andreas Köhler aus Greifswald | 17.03.2015 | 20:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.