Anzeige

Im Polster-Netzstrumpf um die halbe Welt: die "Nashi" oder "Apfel-Birne".

Eigentlich eine ganz normale Birne, nur außergewöhnlich saftig und mit leichtem Melonengeschmack!
Die Heimat ist China, Korea und Japan.
Angebaut werden Nashis in China, Korea, Japan, Taiwan, Neuseeland, Australien, Chile, den USA und seit einigen Jahren aber auch in Frankreich, Deutschland und Italien.
7
2 7
6
14 6
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
25.236
Andreas Köhler aus Greifswald | 21.01.2014 | 16:07  
27.993
Eugen Hermes aus Bochum | 21.01.2014 | 16:19  
25.236
Andreas Köhler aus Greifswald | 21.01.2014 | 16:27  
16.872
Renate Croissier aus Lünen | 21.01.2014 | 17:53  
27.993
Eugen Hermes aus Bochum | 21.01.2014 | 18:22  
16.872
Renate Croissier aus Lünen | 21.01.2014 | 18:51  
27.993
Eugen Hermes aus Bochum | 21.01.2014 | 19:12  
27.236
Frank Kurpanik aus Burgdorf | 21.01.2014 | 19:19  
16.872
Renate Croissier aus Lünen | 21.01.2014 | 19:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.