Anzeige

Der 'Echte' oder 'Gemeine Wundklee' (Anthyllis vulneraria), auch Apothekerklee, Bärenklee oder Gichtblüml genannt ...

... 'anthos = Blume', 'vulnus = Wunde' - wird seit dem Spätmittelalter als wundheilendes Mittel sehr geschätzt. Verwendung finden die getrockneten Blüten bzw. das Kraut von Anthyllis vulneraria.

23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
63.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.05.2017 | 08:03  
17.282
Renate Croissier aus Lünen | 15.05.2017 | 08:14  
4.631
Romi Romberg aus Berlin | 15.05.2017 | 09:53  
6.037
Annette F. aus Bad Laasphe | 15.05.2017 | 10:59  
28.992
Silvia B. aus Neusäß | 15.05.2017 | 12:20  
28.937
Eugen Hermes aus Bochum | 15.05.2017 | 20:42  
8.895
Ralf Springer aus Aschersleben | 15.05.2017 | 21:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.