Anzeige

"Crassula ovata" nennen ihn die Botaniker, "Moneytree" die Engländer. Bei uns fälschlicherweise als "Fetthenne" bezeichnet: der "Geldbaum"

Eine alte Überlieferung besagt, dass demjenigen, der einen Geldbaum sein eigen nennt, das Geld niemals ausgeht.

17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentare
27.217
Silvia B. aus Neusäß | 03.01.2015 | 11:07  
17.698
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 03.01.2015 | 11:11  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 03.01.2015 | 11:20  
15.050
Renate Croissier aus Lünen | 03.01.2015 | 11:33  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 03.01.2015 | 11:37  
15.050
Renate Croissier aus Lünen | 03.01.2015 | 11:48  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 03.01.2015 | 12:00  
15.050
Renate Croissier aus Lünen | 03.01.2015 | 12:24  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 03.01.2015 | 12:36  
15.050
Renate Croissier aus Lünen | 03.01.2015 | 12:57  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 03.01.2015 | 13:41  
15.050
Renate Croissier aus Lünen | 03.01.2015 | 13:56  
15.311
Fred Hampel aus Fronhausen | 03.01.2015 | 14:50  
24.902
Andreas Köhler aus Greifswald | 03.01.2015 | 20:50  
111.736
Gaby Floer aus Garbsen | 05.01.2015 | 09:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.