Anzeige

Der Martinszug in Bochum.

Auch St. Martin triefte vor Nässe.
Bochum: Probsteikirche | Leider hatte der Wettergott kein Einsehen und ließ es regnen, als Bochums größter Martinszug sich am Samstag den 10.11.2012 in Bewegung setzte. Auf dem Vorplatz vor der Probsteikirche, hatte sich die Gemeinde St. Peter und Paul, der Rotary- Club Bochum -Mark und der Lions- Club Bochum- Kemnade sehr viel Mühe gemacht, den vielen Besuchern ein schönes St. Martinsfest zu gestalten. Da kamen die Kuchenliebhaber am reichlich gedeckten Kuchentisch so richtig auf ihre Kosten. Auch die leckeren Bratwürste wurden gerne verzehrt. Für viele Kinder war der warme Kakao gerade das richtige Getränk zu ihrem Brezel. Unter den Getränken für die Erwachsenen, war natürlich die angebotene Feuerzangenbowle eine schöne Einstimmung auf den nächsten Weihnachtsmarkt in Bochum. Die Vorbereitungsarbeiten hier für, sind schon überall zu sehen.

Hier einige Fotos von nachmittags und abends.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
2 Kommentare
19.360
Elena Sabasch aus Hohenahr | 07.12.2012 | 01:25  
272
Gerd Szymny aus Bochum | 07.12.2012 | 21:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.