Anzeige

Bierbrauer in Not

Eine alte Brauern-Regel sagt: "Ist das Fass zu lange nass, wird der Preis für´s Bier echt krass."

Immer mehr Gerstenentsafter klagen über sinkende Hektoliterzahlen. Obwohl der Gerstensaft nie reiner war, halten sich die Biertrinker in ihrem Verhalten zurück. Das ist natürlich kein Glück .. für die Brauer, die auf Dauer von der Dezimierung, in Deziliter gerechnet, nicht leben können.
Aber was tun, wenn der Konsument kein Verlangen hat und viel mehr Durst auf eine andere Brauart? Nehmen wir zum Beispiel den stinknormalen Kaffee. Mit und ohne Milch, als Cappuccino, Cafe latte, Latte macchiato, Espresso usw. wird er genossen und das in Massen. In Tassen natürlich auch, hihihihi.

Beim Bier ist das nicht anders. Nicht etwa, dass es jetzt auch aus Tassen gesüffelt werden soll, aber in Massen, das wäre schon toll (das war Hildegard´s kleiner Trinkspruch, Prost;-)

So, liebe Biertrinkerinnen und Trinker, nach dieser kleinen Sauf.. sorry Verschnaufpause zurück zum Hopfensaft, der zur Zeit die Bierbrauer schafft. Also - was ist dran am Saft, dass der Biertrinker sich derart in Zurückhaltung übt? Wahrscheinlich nichts. Das schale Bier schmeckt einfach nach nichts und wieder nichts, ist bitter - und das ist bitter. Kaffee auch, ok, aber immerhin wissen die Kaffeebrauer wie sie ihn „versüßen“ können, damit der Kaffeesatz bzw. Umsatz stimmt. Und um diesen anzuregen, muss man nicht gleich nach Starbucks geh´n , ich trinke ja meinen Kaffee auch im Steh ´n. Apropos Tchibo. Mit tollen Angeboten weiß der Herr Tchibo die Leute in seine Geschäftsstellen zu locken .. warum also woanders sein Geld verzocken?
Was ich hier umschrieben habe, liegt auf der Hand. Ich meine, was Tchibo kann, können andere Brauereien doch auch.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
11.657
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 10.10.2017 | 10:12  
197
Hildegard Grygierek aus Bochum | 10.10.2017 | 12:08  
8.538
Ralf Springer aus Aschersleben | 10.10.2017 | 14:52  
197
Hildegard Grygierek aus Bochum | 10.10.2017 | 15:33  
5.222
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 12.10.2017 | 01:28  
197
Hildegard Grygierek aus Bochum | 12.10.2017 | 09:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.