Anzeige

Ein gutes Tier ist das Klavier, still, friedlich und bescheiden. Und muss dabei doch Vielerlei erdulden und erleiden ...

Bochum: Bermuda Dreieck | ... Der Virtuos
stürzt darauf los
mit hochgesträubter Mähne.
Er öffnet ihm
voll Ungestüm
den Leib, gleich der Hyäne.
Und rasend wild,
das Herz erfüllt
von mörderlicher Freude,
durchwühlt er dann,
soweit er kann,
des Opfers Eingeweide.
Wie es da schrie,
das arme Vieh,
und unter Angstgewimmer
bald hoch, bald tief
um Hilfe rief
vergess' ich nie und nimmer.

- Wilhelm Busch (Werk: "Gemartert")
2 6
7 6
3 6
4 6
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
18.283
Basti Σr aus Aystetten | 11.01.2015 | 19:11  
15.050
Renate Croissier aus Lünen | 11.01.2015 | 19:24  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 11.01.2015 | 19:33  
15.311
Fred Hampel aus Fronhausen | 11.01.2015 | 22:14  
6.883
Rita Schwarze aus Erfurt | 12.01.2015 | 05:56  
24.902
Andreas Köhler aus Greifswald | 12.01.2015 | 07:04  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 12.01.2015 | 08:22  
30.615
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 12.01.2015 | 15:41  
24.831
Eugen Hermes aus Bochum | 12.01.2015 | 18:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.