Anzeige

Mit Wasser gegen Gaffer

Schlimm, diese Gaffer. Was geht da eigentlich in deren Köpfe vor, frage ich mich und bin entsetzt über solch eine Rohheit.

Bei einem Unfall auf der A3 sind drei Menschen tödlich verunglückt. Die Bergung der Toten ist von vorbeifahrenden Gaffern gefilmt worden. Das ist nichts neues, aber immer wieder schockierend.

Du lieber Himmel – was ist bloß mit den Menschen los? Warum tun sie so was? Also ich bin nur noch sprachlos .. darüber .. wie die Gesellschaft sich verändert.

Immer öfter berichten die Medien über Gaffer, die im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehen. Da wird aus dem LKW oder PKW aus purer Sensationsgier das größte Unglück gefilmt, was einem Menschen, der mit dem Auto unterwegs ist, überhaupt passieren kann.

Gänsehaut habe ich bekommen, als die Medien darüber berichteten, dass in einem ganz speziellen Fall der Fahrer quer im Führerhaus gelegen hat, um bessere Aufnahmen machen zu können.
Oh mein Gott – wie krank ist das????

Die Einsatzkräfte, die mit Wasser gegen die Gaffer im LKW vorgegangen sind, um zu verhindern dass gefilmt wird, das sind für mich die Helden des Tages.
1
Einem Mitglied gefällt das:
14 Kommentare
7.439
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 09.11.2017 | 21:08  
57.471
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.11.2017 | 06:45  
903
Hildegard Grygierek aus Bochum | 10.11.2017 | 08:56  
57.471
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.11.2017 | 10:00  
903
Hildegard Grygierek aus Bochum | 10.11.2017 | 11:21  
57.471
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.11.2017 | 09:27  
903
Hildegard Grygierek aus Bochum | 11.11.2017 | 09:39  
7.439
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 11.11.2017 | 16:24  
57.471
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.11.2017 | 07:40  
57.471
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.11.2017 | 07:44  
903
Hildegard Grygierek aus Bochum | 12.11.2017 | 10:10  
57.471
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.11.2017 | 14:55  
903
Hildegard Grygierek aus Bochum | 13.11.2017 | 17:05  
57.471
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.11.2017 | 03:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.