Anzeige

Urkunden aus Japan und strahlende Gesichter

Mit strahlenden Gesichtern nahmen die Prüfungsteilnehmer gestern Ihre Urkunden aus Japan entgegen.

Die Erwachsenen-Prüfung fand vor kurzem in Augsburg unter der Leitung von Sensei Douglas Beard (6.Dan, Schwabach) und die Kinderprüfung in Königsbrunn unter der Leitung von Sensei Christian Pyka (5. Dan, Schwabmünchen) statt.

Geprüft wurden die Prüflinge in den Basistechniken (KIHON), der Laufschule (UNPO HO) und den Partnerübungen (HOKEI). Zusätzlich zum praktischen Prüfungsteil, wurde von den Kenshi vorab ein Hausaufsatz angefertigt, worin sie sich über verschiedene Themen aus der Philosophie von Shorinji Kempo, z.B. „Wie verhalte ich mich im Dojo“, auseinandersetzen mussten.

Das Ergebnis kann sich für Sensei Birling und seine Helfer sehen lassen und es ist erfreulich, dass die Qualität im Training vom Shorinji Kempo Dojo Bobingen sich auf einem guten Niveau befindet.

Das Dojo Bobingen gratuliert Louis Waldhauer und Markos Aberle zum 8. Kyu, Hasina Shapoori zum 6. Kyu, Izabela Bramowski und Sarah Visel zum 5. Kyu, Robin Steinle zum 4. Kyu, Lisa Müller und Jasmin Visel zum 3. Kyu..
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.