Anzeige

Olaf Elsner bei Masters-WM mit dabei

Bobingen: Aquamarin | Ein ganz besonderes Highlight stand für Schwimmer Olaf Elsner von der SG Königsbrunn/Bobingen Orcas im August auf dem Programm. Er startete unter rund 10.000 Teilnehmern bei der 17.FINA-World Masters Championship in Budapest. An sieben Tagen fanden in der eigens neu erbauten Duna Arena in vier Becken die Wettkämpfe statt, welche alle zwei Jahre ausgetragen werden. Die FINA organisierte dabei in Zusammenarbeit mit dem Ungarischen Verband ein großartiges Event. Die vielen teilnehmenden Schwimmern – viele von Ihnen waren mit Ihrer Familie angereist - prägten während der Wettkampftage mit ihren orangen Teilnahmebändern auch das Stadtbild Budapests. In der Disziplin der Beckenschwimmer gilt die Startberechtigung ab dem 25. Lebensjahr, bei Erfüllung der ausgeschriebenen Pflichtzeiten. Olaf Elsner, der beim TSV Bobingen trainiert, hatte sich mit seinen hervorragenden Ergebnissen bei den Bayerischen Meisterschaften für die Teilnahme qualifiziert. Er startete über 50 m Schmetterling und erreichte in der Zeit von 0:28,64 Sekunden einen bemerkenswerten 22. Platz in der Altersklasse 50-54 Jahre. Beim zweiten Wettkampf über 50 m Freistil schlug er zunächst in 0:26,94 Sekunden als 27. an, wurde aber leider nachträglich disqualifiziert. Die Enttäuschung darüber währte aber nur kurz, denn allein die Teilnahme war ein großer Erfolg. Sein Blick richtet sich nun motiviert nach vorn, denn im kommenden Jahr stehen die Europameisterschaften in Slowenien an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.