Anzeige

Kleine Orcas zeigen tolle Leistungen beim Kükenwettkampf

Sichtlich viel Spaß hatten die kleinen Orcas beim Kükenwettkampf in Kaufbeuren.
Bobingen: Aquamarin | Erfolgreich nahm die Nachwuchsgruppe „Kleine Orcas“ der SG Königsbrunn/Bobingen beim kindgerechten Küken-Schwimmwettkampf Anfang Dezember in Kaufbeuren teil. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2008 – 2013 mussten dabei einen Mehrkampf, bestehend aus 25 m Brust, 25 m Kraul, 25 m Rücken, 25 m Kraulbeine und einem Start-Weit-Gleitsprung absolvieren. Die Sieger wurden sowohl in den Einzeldisziplinen, als auch im Mehrkampf gekürt. Maximilian Wild (Jhg. 2011), dominierte dabei seine Konkurrenz. Er erreichte viermal Gold in der Einzelwertung (25 m Rücken in 34,16 Sek. und 25 m Kraul in 28,52 Sek., Kraulbeine in 33,93 Sek. und Start-Weit-Gleitsprung) und holte sich damit auch verdient den Gesamtsieg in seiner Altersklasse im Mehrkampf. Leah Henshaw (Jhg. 2011) gewann Bronze über 25 m Brust in 38,18 Sek. Die gleiche Medaille schnappte sich Lina Ederer (Jhg. 2011) beim Start-Weit-Gleitsprung. Aber auch die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Anna Thier, Vanessa Baierl, Franziska Greisel, Alina Henshaw, Maia Wagner, Sebastian Paulin, Sophia Schmid und Felix Wild - zeigten ganz ausgezeichnete Leistungen, sowohl im Einzel als auch bei der abschließenden 6x25 Meter Staffel.
Durch die guten Leistungen und die ausgezeichnete Stimmung im Team konnte der Wettkampf als voller Erfolg  für die SG verbucht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.