offline

Hubert Joachim

2.284
myheimat ist: Bobingen
2.284 Punkte | registriert seit 04.10.2008
Beiträge: 216 Schnappschüsse: 106 Kommentare: 344
Folgt: 26 Gefolgt von: 25
Ich befasse mich mit Ahnenforschung, der Erfassung von Denkmalen und Kriegsopfern. (siehe Seite www.kriegstote.org und www.kriegsopfer.org) wir wollen das Andenken bewahren und am Ende kommt das alles nach Bobingen ins Stadtarchiv Gerne können Sie uns Foto und Berichte aus diesen schlimmen Kriegszeiten zusenden.
7 Bilder

Neuwiller-lès-Saverne im Elsass, Kriegerdenkmal und Kirche St. Peter u. Paul und St Adolphus

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 22.04.2012 | 663 mal gelesen

Neuwiller-lès-Saverne (dt. Neuweiler) ist eine Gemeinde mit ca. 1100 Einwohnern im Kanton Bouxwiller im Elsaß. Sie liegt ca. 20km nördlich von Strasbourg (dt. Straßburg) im Nationalpark Nordvogesen. Sehenswert sind die ehemalige Abteikirche St. Peter und Paul, die protestantische Stiftskirche St. Adelphus und die Ruine der Burg Herrenstein. Die ehemalige Abteikirche wurde zwischen dem 9. und 19. Jahrhundert in mehreren...

4 Bilder

Dasing, Kriegerdenkmal und Kriegstote begraben auf dem Gemeindefriedhof 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 15.04.2012 | 333 mal gelesen

Dasing ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und im Paartal gelegen. Durch sie führt auch die Paartalbahn mit einer sehr guten Verbindung nach Augsburg und Richtung Ingolstadt. Auch finden dort seit 2004 regelmäßig im Sommer die Karl-May-Festspiele statt. Partnerschaften bestehen mit der polnischen Gemeinde Siedlce und der österreichischen Gemeinde Kammern im Liesingtal. Die Ortsteile sind Laimering,...

1 Bild

Die vier Elemente 3

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 08.04.2012 | 483 mal gelesen

eine Anregung zum Nachdenken http://www.kriegsopfer.org/Sonstiges/Die_vier_Elemente.pps schöne Grüße Hubert

2 Bilder

Immenstadt-Ratholz, Gedenktafel in der Kapelle St. Martin und St. Wendelin 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 08.04.2012 | 444 mal gelesen

Ratholz ist ein Ortsteil von Immenstadt und gehört zu Pfarrei Bühl am Alpsee. Das Dorf liegt im Konstanzer Tal am westlichen Ufer des Großen Alpsees. Die Kapelle in Ratholz wurde im Jahre 1871 nach den Plänen und unter Leitung des Thalkirchdorfer Zimmermeisters Joseph Anton Keck auf eigene Kosten der Bevölkerung erbaut und dem Hl. Martin und Hl. Wendelin geweiht. Sie wurde 2007...

5 Bilder

Aichach-Klingen; Kriegsgrab; Gedenktafel; Denkmal; Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 01.04.2012 | 336 mal gelesen

Der Ort Klingen ist ein Stadtteil von Aichach im Landkreis Aichach-Friedberg. 1977 wurde Klingen zur Stadt Aichach eingemeindet. In südlicher Richtung ca. 800 Meter entfernt, liegt das schöne Schloß Blumenthal, das ehemals dem Deutschen Orden gehörte. Westlich vom Ort, durch den Friedhof, dessen zwei Teile durch eine Brücke verbunden sind, fließt die Paar. Im Schloß Blumenthal befindet sich ein Gaststätte mit einem schönen...

7 Bilder

Oberstdorf-Schöllang, Oberallgäu, die Burgkirche mit Bergfriedhof, eine Idylle

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 26.03.2012 | 569 mal gelesen

Das 400-Einwohner-Dorf liegt ca. 6 km südlich von Oberstdorf und 2 km östlich von Fischen im Allgäu; es ist ein beliebtes Urlaubsziel, besonders für Familien und Wanderfreunde. Von Schöllang aus führen viele Wanderwege, z.b. Richtung Oberstdorf, zum Rubihorn, zur Gaisalpe, den Sonnenköpfen und dem Moorbad im benachbarten Reichenbach. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zur Burgkirche St. Michael, die einsam auf einem...

4 Bilder

Hopferau, Schwaben, Landkreis Ostallgäu, Kriegsopfer, Gedenktafeln, Kirche

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 19.03.2012 | 326 mal gelesen

Die Gemeinde Hopferau mit ihren etwas mehr als 1000 Einwohnern liegt im südlichen Ostallgäu ca. 10 km nördlich von Füssen entfernt und grenzt an das Westufer des Hopfensees. Direkt im Ort, unweit der Pfarrkirche St. Martin, liegt das Schloß zu Hopferau. Es wurde von Ritter Siegmund-Friedrich von Freyberg-Eisenberg im Jahre 1468 erbaut und ist somit das älteste Schloß im Ostallgäu. Seit 1803 ist das Schloß in Privatbesitz....

3 Bilder

Ukraine, Poltawa, Leschtschinowka, Kriegsgräberfriedhof

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 11.03.2012 | 871 mal gelesen

Leschtschinowka ist ein kleines Dorf mit 500 Einwohnern ca. 5 km nordöstlich der Stadt Kobeljaki. In Leschtschinowka befindet sich der Friedhof des Spezial-Hospitals 3780. Von Dezember 1944 bis August 1946 starben ca. 300 Kriegsgefangene verschiedener Nationalitäten in diesem Hospital. Insgesamt sind auf diesem Friedhof 524 Kriegopfer bestattet. Der Friedhof ist sehr gepflegt und die meisten Gräber mit Namensschildern...

1 Bild

Weert, in Niederlande

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 11.03.2012 | 223 mal gelesen

Weert an der Grenze zu Belgien ist eine Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Limburg, mit ca. 48.000 Einwohnern. Die Gemeinde umfasst die Stadt gleichen Namens und einige kleine Dörfer. Hamont-Budel in Belgien und Weert-Limburg in Holland sind grenznahe Dörfer. Die Grenze mit Belgien war mit 1918 Stacheldraht abgegrenzt. Ein Teil des Stacheldrahts ist noch da. Jährlich halten die Grenzbewohner an dieser Stelle einen...

2 Bilder

Winter in Schwaben 7

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 24.02.2012 | 543 mal gelesen

Die russische Uralia im schwäbischen Winter Ihr machen auch 25 Grad minus nichts aus, im Gegensatz zu manchen hochmodernen elektronisch gesteuerten Fahrzeugen. gruß Hubert

1 Bild

königlich bayerisches 17. Reserve-Infanterie-Regiment

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 24.02.2012 | 785 mal gelesen

Aufstellungsorte Augsburg: Regimentsstab, Stab I. Bataillon, 1. und 2. Kompanie und MG-Zug vom Ersatz-Bataillon des 3. Infanterie-Regiments Lindau: 3. und 4. Kompanie vom Ersatz-Bataillon des 20. Infanterie-Regiments Neuburg a. D.: Stab II. Bataillon 5. und 6. Kompanie vom Ersatz-Bataillon des 15. Infanterie-Regiments Neu-Ulm: 7. und 8. Kompanie vom Ersatz-Bataillon des 12. Infanterie-Regiments Freising: Stab III....

3 Bilder

Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld, Sachsen, Exulantenkirche, Gedenktafel, Kriegsgräber 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 23.01.2012 | 560 mal gelesen

Zinnwald-Georgenfeld mit seinen knapp 500 Einwohnern liegt unmittelbar an der deutsch-tschechischen Grenze, ca. 4km südlich von Altenberg. Die auf der Kammhochfläche des Osterzgebirges in 780 – 880 m liegende Streusiedlung ist der höchstgelegene Ort im östlichen Erzgebirge, Seine erste urkundliche Erwähnung fand Zinnwald im Jahre 1378. Die Gemeinde Zinnwald entstand aus der Zusammenlegung von mehreren bergmännischen...

2 Bilder

Bad Wurzach-Haidgau, Kriegerdenkmal, Kirche 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 21.01.2012 | 408 mal gelesen

Haidgau, früher auch Heidgau geschrieben, gehörte zur Grafschaft Wolfegg. Der Ort wurde erstmals 797 urkundlich erwähnt und ist somit eine der ältesten Ansiedlungen in Oberschwaben.1972 wurde Haidgau in die Stadt Wurzach eingemeindet. Heute wohnen fast 1000 Menschen in dem Ort. http://www.kriegsopfer.org/Denkmale/Baden_Wuerttemberg/Ravensburg/Bad_Wurzach-Haidgau/Haidgau_Denkmal.html gruß Hubert

Rauchverbot am Arbeitsplatz 13

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 15.01.2012 | 563 mal gelesen

gestern stand ein Artikel über Rauchverbot am Arbeitsplatz in der Augsburger-Allgemeinen Immer weiter geht die Hetze gegen die Raucher, welcher Schaden für die Firmen durch eine Zigarettenpause entsteht, es ist doch meistens so das man während dieser pausen über die Arbeit redet, also ist es keine ungenutzte Zeit. Nehmen wir eine Schlosserei an, in der geschweißt, lackiert und sonstige Arbeiten erledigt werden, spielt denn...

1 Bild

Augsburg-Inningen, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 15.01.2012 | 208 mal gelesen

Inningen entstand als alemannische Siedlung um 506 n. Chr. Der Verlauf des alemannischen Siedlungsweges lässt sich deutlich an den "Ingen-Orten" entlang der alten Römerstrasse Augsburg - Kempten - Bregenz ablesen, an die heute noch ein am nördlichen Ortseingang stehender römischer Meilenstein erinnert. Der Ort Inningen wurde erstmals 1071 im Schrifttum erwähnt, als Bischof Bruno von Augsburg (1006 - 1029) das...