Anzeige

Markus Ferber, MdEP trifft CSU-Landesgruppenvorsitzenden Dr. Hans-Peter Friedrich

Markus Ferber, MdEP und Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB
Am Rande seines Besuchs im Europäischen Parlament in Straßburg traf der Bundestagsabgeordnete und CSU-Landesgruppenvorsitzende Dr. Hans-Peter Friedrich den Vorsitzenden der CSU-Europagruppe, Markus Ferber.
Auf Einladung Ferbers nahm Friedrich an einer Sitzung der CSU-Gruppe im Parlament teil. Dabei würdigte Friedrich die Arbeit der Abgeordneten in Europa und ging besonders auf die aktuelle Debatte zur Finanzaufsicht ein. Gerade vor dem Hintergrund der jüngsten Finanzkrise müsse es das Ziel sein, in Europa mehr Transparenz zu schaffen. Eingriffe der EU in die nationalen Haushalte seien aber nach wie vor abzulehnen. Zum Abschluss sagte Friedrich den Abgeordneten seine Unterstützung für die Ziele der Europapolitik im Berliner Bundestag zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.