Anzeige

Bundesweiter Vorlesetag – Markus Ferber in der Neuen Stadtbücherei

Augsburg – Der schwäbische Europaabgeordnete Markus Ferber, MdEP unterstützt die größte Vorleseaktion Deutschlands, den von Stiftung Lesen und DIE ZEIT initiierten 8. bundesweiten Vorlesetag. Er besuchte am heutigen Freitag die Neue Stadtbücherei in Augsburg und las den Kindern des St. Georg Kindergartens das Buch „Api will verreisen“ von Tineke van der Stelt vor.

Als Europaabgeordnete kennt sich Ferber bestens aus mit dem Reisen, denn er pendelt ständig zwischen Brüssel, Straßburg und seiner schwäbischen Heimat. Bevor er zur Einstimmung auf das Buch, von seinen Reisen quer durch Europa berichtete, erzählten die Kindergartenkinder von ihren letzten Urlaubszielen und wohin sie gerne mal verreisen würden. Anschließend hörten sie dem Europapolitiker gespannt und aufmerksam zu, als er das Buch „Api will verreisen“ vorlas und stellten viele Fragen, die Ferber ausführlich beantwortete.

Der von der “Stiftung Lesen” und der Wochenzeitung “Die Zeit” ins Leben gerufene Vorlesetag findet bereits zum 8.Mal statt. Die Idee ist, dass jeder, der Freude am Vorlesen hat, dies in Kindergärten, Schulen, Bibliotheken oder auch Seniorenheimen tun kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.