Anzeige

Medizynisches Kabarett

Wann? 31.01.2020 20:00 Uhr

Wo? Singoldhalle , Willi-Ohlendorf-Weg 1, Bobingen DEauf Karte anzeigen
Bobingen: Singoldhalle |

Doc Tressel präsentiert verschreibungspflichtige Chansons live am Freitag, 31. Januar 2020 um 20 Uhr in der Singoldhalle Bobingen.

Darauf haben viele Kabarett-Freunde schon lange gewartet und auch im Kulturamt Bobingen ist die Freude groß. Jetzt endlich hat es geklappt. Am Freitag, 31. Januar 2020 um 20 Uhr kommt der vielgefragte Dr. Wolfgang Tressel alias „Doc Tressel“ in die Singoldhalle und serviert dort sein Soloprogramm „Medizynisches Kabarett“.

Dr. Wolfgang Tressel studierte Violine und Klavier am Augsburger Leopold-Mozart-Konservatorium und ist Gründer und Konzertmeister des Augsburger Ärzteorchesters, das regelmäßig Konzerte im süddeutschen Raum gibt. Doch damit nicht genug. Als Sänger und Pianist interpretiert Tressel Chansons des Wiener Kabarettisten Georg Kreisler und anderer Vertreter des „schwarzen Humors“. In seinen eigenen Liedern parodiert „Doc Tressel“ vorwiegend die (Mediziner-)Zunft. Durch seine langjährige Tätigkeit in der operativen Orthopädie und zuletzt auch in der Geriatrie kennt er die Stärken und Schwächen der Mediziner ganz genau.

Seit vielen Jahren tritt Dr. Wolfgang Tressel u. a. als Musikkabarettist bei verschiedenen Veranstaltungen in ganz Deutschland auf. Vor allem bei medizinischen Kongressen sind seine Lieder und Sketche sehr gefragt. Sein abendfüllendes Soloprogramm präsentierte er u. a. in Augsburg, Baden-Baden, Berlin, Mannheim, Memmingen, München, Nürnberg auf Johann Lafers Stromburg und beim Braunschweig Classix Festival.

Beruflich ist Dr. Wolfgang Tressel Orthopäde und Rheumatologe. Er war langjähriger Chefarzt der Geriatrischen Rehaklinik der Hessing-Stiftung Augsburg und stellv. ärztlicher Direktor der Hessing-Kliniken. Mehr Infos über den musikalischen Chefarzt finden Interessierte auch unter www.doc-tressel.de

Karten gibt es für 24,- €, ermäßigt 20,- €, im Kulturamt der Stadt Bobingen, Tel. 08234/8002-36 und -31, sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen
- Bücher Di Santo, Hochstraße 5 b, Bobingen (Telefon 08234/5415)
- Schreibwaren Schiller, Winterstraße 20, Bobingen-Siedlung (Telefon 08234/8588)
- Ticketservice, Maximilianstraße 3, Augsburg (Telefon 0821/7773410)
und online via www.reservix.de  bzw. www.stadt-bobingen.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 07.12.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.