Anzeige

Drei mal spenden mit einer Karte

Wann? 12.12.2009

Wo? Singoldhalle Bobingen, Krumbacher Straße 11, 86399 Bobingen DEauf Karte anzeigen
Die Presley Family präsentiert weltbekannte Hits wie „Staying alive“ von den Bee Gees und „Suspicious minds“ von Elvis in der Singoldhalle Bobingen
Bobingen: Singoldhalle Bobingen | Bereits zum zweiten Mal organisiert die CFT Consulting GmbH in Bobingen ein Benefizkonzert mit der Presley Family. Am 11. und 12. Dezember, jeweils um 20 Uhr, spielt die bekannte Rock `n Roll Band in der Singoldhalle. Der Eintrittspreis von 20 Euro geht an drei soziale Einrichtungen. Jeder Käufer einer Eintrittskarte spendet somit gleich drei Mal.
„Ich wollte Spenden und Spaß haben miteinander verbinden, so entstand die Idee für das Benefizkonzert“ berichtet Gert Lorenz, Geschäftsführer der CFT Consulting GmbH. Er hat sich vorgestellt, dass viele Bobinger Firmen für ihre Mitarbeiter und Familien Eintrittskarten für das Konzert kaufen: „Wenn alle mitmachen, sind die Karten bald verkauft und wir bekommen eine hohe Spendensumme zusammen“. Die Aktion kann von Privatleuten und Firmen auch durch eine Geldspende unterstützt werden. Beim Benefizkonzert im vergangenen Jahr wurde die enorme Summe von 31 540 Euro erlöst.
In diesem Jahr kann sich der Bobinger Tisch auf eine Spende freuen. Die Organisation versorgt inzwischen über 140 Erwachsene und 70 Kinder mit Lebensmitteln, die von Bobinger und Inninger Firmen gespendet werden. „Die Menschen sind dankbar über das Angebot des Bobinger Tischs. Wir freuen uns über jede Spende“, sagt Eckhardt Bayer, einer der Hauptverantwortlichen des Bobinger Tischs. „Die Spendenbereitschaft hat in den vergangenen Monaten, wegen der Wirtschaftskrise, deutlich nachgelassen“, erzählt Bayer.
Nicht nur der Bobinger Tisch profitiert in diesem Jahr vom Benefizkonzert. Auch die Kartei der Not und der Bunte Kreis werden bedacht. Der Bunte Kreis unterstützt seit fünfzehn Jahren schwerstkranke Kinder und ihre Familien. Ein schwer krankes Kind verändert das Leben einer Familie auf einen Schlag. Während sich die ganze Fürsorge auf den kleinen Patienten richtet, sind vor allem Eltern und Geschwister erheblichen psychischen, sozialen und finanziellen Belastungen ausgesetzt. Die Familien brauchen Unterstützung, damit sie die Krise bewältigen können. Jedes Jahr nehmen rund 1500 Familien diese Hilfe in Anspruch. „CFT unterstützt den Bunten Kreis jetzt schon seit acht Jahren. Ohne die vielen Spender und das Engagement unserer Unternehmenspartner hätte der Bunte Kreis weder sozialmedizinische Nachsorge in unserer Region aufbauen noch Familien in dem Umfang begleiten können wie sie es benötigen“, sagt Cornelia Spilger, Pressesprecherin des Bunten Kreis.
Die Kartei der Not, das Hilfswerk der Augsburger Allgemeinen, hat sich seit über 40 Jahren, ganz der Unterstützung von unverschuldet in Not geratenen Menschen verschrieben. „Ich finde es ist eine besondere Idee, wenn tolle Musik und spenden miteinander verbunden werden“, sagt Ellinor Holland, Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen und Kuratoriumsvorsitzende der Kartei der Not. Das Hilfswerk konnte inzwischen über 30 Millionen Euro an Bedürftige weitergeben. „Ich freue mich von ganzem Herzen, wenn die Kartei der Not mit einer Spende bedacht wird und finde es großartig, wenn sich Unternehmen, wie hier die CFT Consulting GmbH, für bedürftige Menschen einsetzen“, so die Kuratoriumsvorsitzende.
Karten im Vorverkauf gibt es unter www.cft.de sowie im
Rathaus Bobingen, Kulturamt
Schwabmünchner Allgemeine, Bahnhofstr. 17, Schwabmünchen
Buchhandlung Lohrke, Mayerweg 11, Bobingen
Schreibwaren Schiller in der Siedlung.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 23.12.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.