Anzeige

Musikalische Früherziehung mit Qualität von Anfang an

Isolde Rau mittendrin im Musikgarten
Bobingen: Gemeindesaal der evang. Dreifaltigkeitskirche | Aufgeschlossene Eltern nutzen alle Möglichkeiten die Entwicklung ihrer Kinder zu fördern. Eine Gelegenheit dazu bietet der Musikverein Bobingen mit seinem Musikgarten an.
Mit Isolde Rau stellt er eine erfahrene Musikpädagogin, die es einfühlsam versteht, die Allerkleinsten für die Musik zu begeistern. Seit über 10 Jahren führt sie Kinder im Alter ab 1 ½ bis sieben Jahren spielerisch in der Welt der Musik.
Der begeisternde Auftritt des Musikgartens beim Sommerkonzert der Jugend auf der Bühne der Singoldhalle war für viele Eltern Anlass, sich für diese Möglichkeit zu interessieren.
Über ihre Arbeit informiert Isolde Rau am 30. September um 15 Uhr im Gemeindehaus der Bobinger evangelische Dreifaltigkeitskirche, Hochfeldstr.7. Im Rahmen dieser Schnupperstunde werden Eltern über Bewegung und Rhythmus, Singen- und Sprechenlernen im ganzen Entwicklungsabschnitt informiert. Sehr bald werden sie feststellen, dass ausgesuchte Kinderlieder und Sprechverse, Wiege- und Schlaflieder Kinder mehr ansprechen, als Schallkonserven auf CD oder Kassette.
Einmal im Jahr erfolgt ein erster großer Bühnenauftritt vor den stolzen Eltern und Großeltern.
Rückfragen möglich bei Isolde Rau, Tel. 08234-5914 oder Stephi Windgasse, 08234-902376
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 24.09.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.