Anzeige

BULLETPROOF - Dieser Name ist hier Programm!

Die augsburger Band "BULLETPROOF" hat Ende 2012 endlich Ihr Debutalbum veröffentlicht!

"BULLETPROOF" - dieser Name ist hier Programm. Die Jungs aus Augsburg haben pure Rockmusik im Gepäck und bringen diese mit einer Standardbesetzung - Jürgen Weber (Gesang, Gitarre), Helmut Mehrtens (Gitarre), Daniel Beer (Bass) und Martin Freund (Schlagzeug) - voll auf die Zwölf. Wer Sie schon einmal live erleben durfte, der weiß, hier werden keine Kompromisse gemacht. Die vier Musiker kombinieren geschickt Rock und Blueselemente, bewahren sich jedoch immer Ihren eigenen Stil, von den Fans bereits "BULLETROCK" getauft.
Wer "BULLETPROOF" noch nie live gesehen hat, hat ab April 2013 wieder die Chance dazu. Sie haben gerade Ihre erste CD an den Start gebracht und werden diese in diesem Jahr live vorstellen und dazu wieder mehrere Auftritte absolvieren. Los geht's hier im Landkreis im Bistro "Gaslight" / Haunstetten am 13.04.2013, Beginn ab 19:30 Uhr.
Gegründet wurde die Band 2009 und spielt in der jetzigen Besetzung seit Anfang 2010 zusammen. Das zweite Halbjahr 2012 stand ganz im Zeichen der CD Produktion. Dazu Jürgen Weber: "Wir haben fast drei Jahre auf eine CD hingearbeitet und sind mit dem Ergebnis wirklich megazufrieden, aber jetzt wird es Zeit wieder auf einer Bühne zu stehen um live zu spielen! Wir sind einfach eine Liveband!" Da Helmut aus zeitlichen Gründen die Band in diesem Jahr leider verlassen wird sind die Jungs momentan auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz und haben diesen wahrscheinlich sogar schon gefunden. Sollte es dabei bleiben wollen sie den neuen Gitarristen bereits im Juni live vorstellen. Das Abschiedskonzert von Helmut wird auf der Homepage rechtzeitig bekannt gegeben und ist momentan für den 11.05. im RockCafe Augsburg geplant, genauso wie ein Videodreh im März/ April dieses Jahres.
Weitere Infos findet Ihr unter www.bulletproof-band.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.