Berlin: Politik

1 Bild

Der SPIEGEL: "Kampfradler sind auch das Ergebnis einer schlechten Infrastruktur" 8

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Berlin | am 12.11.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Geschützte Radwege Die Details im SPIEGEL: https://facebook.com/adfc.langenhagen/posts/1759671384043589

4 Bilder

Fall der Mauer, heute vor 28 Jahren 14

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Berlin | am 09.11.2017 | 130 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte und Dokumentationszentrum Berliner Mauer Bernauer Straße 111 | Die plötzliche Öffnung der innerdeutschen Grenze ist für mich das größte und schönste Wunder in der deutschen Geschichte. Die Mauer wurde 1961 gebaut und bestand nur wenig mehr als 28 Jahre. Heute sind es genau 28 Jahre her, dass sie friedlich, unter dem Druck der vielen Menschen, geöffnet wurde und in den folgenden Tagen noch "löchriger", zertrümmert und abgebaut wurde. Auch schon vor einem Jahr habe ich darüber...

1 Bild

Das Kinderrecht aufs Netz 19

Karl-Heinz Wulf
Karl-Heinz Wulf | Berlin | am 04.11.2017 | 152 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Von Thomas Krüger(Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 4. Nov. 2017) Verpassen wir nicht gerade eine Entwicklung ? Wenn wir über den Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen diskutieren, hat das meist einen negativen Einschlag. Von digitaler Verwahrlosung und dem Verlust sozialer Kompetenzen ist die Rede. Welche Folgen es aber haben kann, wenn ein Heranwachsender keinen Zugang zu dieser digitalen Welt hat, wird indes...

1 Bild

Maßnahmen erforderlich: Für Senioren wird der Verkehr immer tödlicher 3

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Berlin | am 31.10.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Verkehrsministerium | Senioren-Tod. Statistik, mit steigender Tendenz. Überproportional und zunehmend: Tödliche Verkehrs-Unfälle bei Senioren! Dringlich: Was wird dagegen gemacht? Wann wird was gegen diese steigenden Zahlen gemacht? 1. 100 % mehr: 1991 war jeder sechste Verkehrstote über 65 Jahre alt,  2016 war jeder dritte Verkehrstote über 65 Jahre alt. 2. 300 %: 393 Menschen starben 2016 in Deutschland bei...

4 Bilder

Wolfgang Schäuble wurde mit 501 von 709 Stimmen zum Bundestagspräsidenten gewählt. 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Berlin | am 24.10.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Wahl des Bundestagspräsidenten | Wolfgang Schäuble wurde am 18. September 1942 in Freiburg im Breisgau geboren, als 20- jähriger trat er 1961 der Junge Union. Während seines Studiums in Freiburg und Hamburg von 1961 an absolvierte er Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, welches er 1970 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen beendete. Schäubles politische Laufbahn begann 1961 mit dem Eintritt in die Junge Union. Während des Studiums wurde er...

1 Bild

Können Sie sich noch daran erinnern ? 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Berlin | am 22.10.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Stadtgebiet | Schnappschuss

1 Bild

Wie hält es der Staat mit dem SOLL und HABEN ? 42

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Berlin | am 22.10.2017 | 201 mal gelesen

Berlin: Umgebung | VOLKSWIRTSCHAFT: Kostenlose Kita Plätze, Neueinstellung von Erzieherinnen und Pflegekräften, mehr Polizisten um das Sicherheitsempfinden der Bürger zu verbessern, Einstellung von mehr Lehrern um dem steigenden Bedarf der Schüleranzahl abzudecken. Alles das sind Wahlversprechen, die auch eine Menge Geld kosten. Wenn es nach den Vorstellungen von Herrn Trittin (GRÜNE) geht, bleibt auch die Tür nach Afrika weiterhin...

1 Bild

Verkehr sicherer: Rettungsgasse & Handy / Smartphone/ Navigationsgerät & Vermummungsverbot 8

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Berlin | am 20.10.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Verkehrsministerium | Sicherer. Geänderte StVO seit Donnerstag, 19. Oktober 2017. Neue Verkehrsregeln, härtere Strafen für Verkehrssünder: Das müsst ihr jetzt wissen! Details: https://wize.life/themen/kategorie/buergerhilfe/artikel/62927/ab-heute-neue-verkehrsregeln-haertere-strafen-fuer-verkehrssuender---das-muesst-ihr-jetzt-wissen Hoffnung! Vielleicht steht ja in der nächsten Änderung der StVO etwas über "Abbiegeassistenten...

1 Bild

Tot: Gesetz der Serie durch Porsche-Fahrer m/w 5

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Berlin | am 18.10.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Tödlich für Radfahrer: Invalidenstraße mit Ghost-Bike | Porsche Cayenne.  Foto von heute: An dieser Stelle starb ein Radfahrer, weil ein Autofahrer den Fahrradschutzstreifen zuparkte. Deshalb wurde das weiße Ghost Bike / Geisterfahrrad dortcaufgestellt. Die Fahrerin / der Fahrer dieses Porsche Cayenne ist ECHT dreist: Das Auto ist so falsch geparkt,  dass es: 1. Den Schutzstreifen zuparkt (tödlich genau hier!) 2. Dem Geister-Fahrrad " mal eben" auch noch das Rad...

3 Bilder

Hurra ...Umzugsgeld... Brüssel-Berlin 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 13.10.2017 | 22 mal gelesen

-36- Monatsgagen Übergangsgeld für EU-Politiker? ----- Hochgerechnet um -400.000- EUR. ----- Warum berichtet kein Journalist ...wer ...wie viel EU-Übergangsgeld kassiert? ----- ODER verzichten DEUTSCHE POLITIKER aus Gewissensgründen auf den "Geldesel" ----- Zum Beispiel ...SPD-Martin-Schulz ...FDP-Alexander-Graf-Lambsdorff ...Grüne ...Die Linke

1 Bild

Sind die Koalitionsverhandlungen bereits vor dem Beginn gescheitert? 9

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Berlin | am 10.10.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Umgebung | KOALITIONSVERHANDLUNGEN: Ich habe gestern Abend ein Interview mit Herrn Trittin (DIE GRÜNEN) im Fernsehen gehört. Auch er ist für Kompromisse bei den Koalitionsverhandlungen!! Allerdings müssen diese die CDU,CSU und die FDP machen. Er persönlich ist dazu nicht bereit! Herr Trittin möchte die Tür nach Afrika weiterhin offen halten, und alle Menschen integrieren die zu uns kommen. Bisher ist es dem Staat aber...

Schulweg: Mit Rad am riskantesten. Acht mal so viele Unfälle 11

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Berlin | am 07.10.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV | Schulweg mit Rad am riskantesten.  Das Fahrrad ist für Schulkinder das mit Abstand gefährlichste Verkehrsmittel. Nach Angaben der NRW-Landesregierung ist die Unfallhäufigkeit auf dem Rad acht(!) Mal höher als wenn die Kinder andere Verkehrsmittel benutzen. Die Deutsche Gesetzliche-Unfallversicherung DGUV kommt bundesweit zum gleichen Ergebnis. Überblick und Wege zur Risiko-Verringerung für die...

5 Bilder

Jetzt wird's scheinbar richtig schmutzig, regiert wird wohl nicht mehr. 34

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 26.09.2017 | 533 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Werden vor den Bundestagsdebatten die Schützengräben ausgehoben ? Unser Land ist noch mehr gespalten als vor der Bundestagswahl, scheinbar gibt es kein Halten mehr. Einer will Politiker jagen, der andere sieht rechtsradikale Arschlöcher im Bundestag und andere sehen nur noch Nazis.  Einen Tag nach der Bundetagswahl geht es schon richtig zur Sache. Mal sehen was nach der Regierungsbildung im Bundestag so abgeht. Was...

TOPMELDUNGEN: In China ist der sprichwörtliche Sack Reis umgefallen... 31

Karl-Heinz Wulf
Karl-Heinz Wulf | Berlin | am 26.09.2017 | 210 mal gelesen

Berlin: Bundestag | ...und in Deutschland " gären " Frauke Petry und ihr Gatte Pretzell in den Medien vor sich hin. Der " gärige Haufen " setzt sich in Szene.  Ihr Altmeister schläft in Interviews bald ein. Das Wasser fließt immer noch bergab. Morgen früh wird wieder die Sonne aufgehen.

3 Bilder

"Allianz aus Jung und Alt " 6

Karl-Heinz Wulf
Karl-Heinz Wulf | Berlin | am 26.09.2017 | 86 mal gelesen

Berlin: Berlin | Von Lea Streisand in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung vom 26.Sept. 2017 "Ich staune. Ich erstaune über das Erstaunen. Das war doch abzusehen. Pegida, Trump und Brexit waren die Vorboten. Es gibt derzeit offensichtlich eine weltweite Bewegung der Verunsicherten und Beleidigten auf der Suche nach einfachen Antworten und nach Sündenböcken. Wer von den Verunsicherten hat sie dann aber auch wirklich gewählt, die...

1 Bild

Wer versteht das? Ist die AfD die neue CDU oder was? 13

Volker Dau
Volker Dau | Berlin | am 22.09.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Schnappschuss

2 Bilder

Montag, 25.09. 2017 - Erster Tag nach der vorhersehbaren " krachenden Niederlage " der SPD in der Bundestagswahl 2017 9

Karl-Heinz Wulf
Karl-Heinz Wulf | Berlin | am 22.09.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Deutscher Bundestag | " Auf ein Wort mit Stephan Weil. Weil es um Niedersachsen geht" Die SPD Garbsen lädt zu Live-Musik, gratis Bratwürstchen & Getränke ein. (solange der Vorrat reicht) "Stephan Weil wird den Bürgern Rede und Antwort stehen. Anwesende Gäste erhalten die Möglichkeit, ihre Fragen und Anliegen auf Bierdeckel zu schreiben, die von Stephan Weil oder von den Kandidaten beantwortet werden." (UMSCHAU v. 20.9.2017) Die Idee mit...

15 Bilder

Politikern in den Mund gelegt - Martin Schulz spricht Klartext 10

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Berlin | am 21.09.2017 | 349 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Bei einer Wahlveranstaltung am Kröpcke in Hannover, drei Tage vor der Wahl. Aufschlussreiche Texte findet ihr bei den Bildunterschriften. Sie sollen euch den zeitaufwändigen Wahl-O-Maten ersparen und euch bei der richtigen Stimmabgabe behilflich sein.   Und wenn ihr am Sonntag zur Wahl geht, denkt bitte dran, mindestens ein Kreuz zu machen. Besser zwei, aber nicht mehr und die an der richtigen Stelle. Auch nicht auf...

1 Bild

Vorstand - ThyssenKrupp

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 21.09.2017 | 15 mal gelesen

Bilanz 30.09.2016 - Rubrik Pensionen - Pensionsanspruch Vorstand - 50- Prozent vom Festgehalt 2014/2015 --- Tabelle -1- Vergütungen - Beispiel Dr. Heinrich Hiesinger Festvergütung -1,3- Mio. € plus Tantieme plus Versorgungsaufwand -1,7- Mio. € --- Beispiel Oliver Burkhard Festvergütung -0,7- Mio. € plus Tantieme plus Versorgungsaufwand -0,8- Mio. € ------- Wie hoch ist der Versorgungsanspruch nach 30,40 Arbeitsjahren Maloche?...

8 Bilder

Anti-AfD-Kampagnen ? - Wenn aus "Die nicht!" "Jetzt erst recht!" bei T-online wird 4

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 18.09.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Sollten wir doch lieber die Stimmenauszählung der Wahl 2017 beobachten ?  Da fragt man sich als mündiger Bürger, was noch alles auf die Beine gestellt wird, um bestimmte Parteien, zu diskreditieren. T-Online schießt derzeit den Vogel ab. Im Beitrag ; „Anti-AfD-Kampagnen Wenn aus "Die nicht!" "Jetzt erst recht!" wird im Filmchen gleich zu Anfang ein Wahlzettel abgebildet, der durch Kritzeleien in der Spalte der AfD...

1 Bild

Zur Wahl 3

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Berlin | am 18.09.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Schnappschuss

1 Bild

Freuen sie sich auf die Rente? 40 Jahre malocht.....dann gehts ab zur Grundsicherung, freut euch aufs Alter 19

gdh portal
gdh portal | Berlin | am 15.09.2017 | 122 mal gelesen

Berlin: Brunnen | Eine Putzfrau die 40 Jahre Arbeitet hat der Bevölkerung vor Augen geführt , wie überheblich unsere führenden Politiker mittlerweile Denken und Handeln, allen voran unsere Bundeskanzlerin. In der ZDF Sendung  "Klartext Frau Merkel!" konnten Bürger Fragen an Frau Merkel stellen, Petra Vogel ist als Putzfrau in einem Krankenhaus angestellt und bekommt nach 40 Jahren sehr wenig Rente. Als sie die Kanzlerin darauf anspricht,...

1 Bild

Betrug bei der "Klartext" ZDF-Sendung zur Bundestagswahl? 5

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Berlin | am 15.09.2017 | 199 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Gab es bezahlte Klatscher bei „Klartext' Sendung Wahlkampf mit unlauteren Mitteln im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen? Oder alles Verleumdung durch Fake-News der Russen? Können wir uns wirklich ein Bild machen oder werden wir hier belogen, getäuscht und hintergangen.

1 Bild

Überzahlung: Maut und HARTZ IV was beide so unterscheidet 5

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Berlin | am 11.09.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Aktuelle Pressemeldung: Millionenschwere Abrechnungspanne beim Eintreiben der Maut kommt Deutschlands Steuerzahler teuer zu stehen. Dem Bundeshaushalt sind den Angaben aus Regierungskreisen zufolge bereits Mittel in zweistelliger Millionenhöhe entgangen. Mehrere Betreiber lehnen Rückforderungen aus Berlin jedoch ab. Der Bund trage die Verantwortung für die korrekte Abrechnung, heißt es. Vertrauensschutz heiß das! Und bei...

Warum immer traditionell wählen?Warum nicht Protest? -- Denkanstöße zur Wahl 11

Volker Dau
Volker Dau | Berlin | am 11.09.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Denkanstöße zur Wahl: Wenn ich auf der Strasse mit Menschen Rede höre ich immer mehr Unzufriedenheit mit der Regierungspolitik. Wer mit der Regierung und den Entscheidungen unzufrieden ist der sollte keinesfalls wieder aus Tradition die beiden ehemaligen Volksparteien wählen! Denn diese unterscheiden sich wohl nur noch punktuell? Da ist es ziemlich „wurscht“ ob man die CDU/CSU oder SPD wählt! Eine große...