Anzeige

Ausflugsziele - Goitzsche bei Bitterfeld

Bitterfeld: Goitzsche | Mit dem Naumburger Reisedienst zu Goitzsche bei Bitterfeld
Bitterfeld und Umgebung wurde früher durch die Ansiedlung der Chemieindustrie und den Braunkohleabbau oft als "Dreckloch" bezeichnet. Wer Heute diese Region besucht, findet ein schönes Urlaubs- und Erholungsgebiet vor. Hauptgrund war eine Flutkatastrofe der Mulde im Jahr 2002, die bei Pouch, einen Damm brach und sich in den Braunkohletagebau, der sich bereits in der Sanierung befand, in kürzester Zeit flutete. Also hatte diese Katastrofe von Bitterfeld auch etwas gutes für die Region. Heute giebt es noch Probleme mit dem Grundwasserspiegel. Bei dem Bau von Wohnhäusern, wurde der für den Tagebau notwendig, früher abgesekte Grundwasserspiegel, nicht beachtet. Doch auch dieses Problem wird in der Region angegangen und einmal behoben werden.
1
1
1
1
2
2
2
2
2
2
2
1
1
0
1 Kommentar
70.787
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.08.2012 | 15:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.