Anzeige

Trump: Bezahlen werdet ihr alle!

Ihr werdet alle noch bezahlen!

„Amerika über alles!“



Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Letzte Nacht hat D. Trump auf einer Wahlkampfveranstaltung seine künftige NATO-Politik verkündet.

Er stellt das Engagement der Vereinigten Staaten in der Nato infrage. Das Bündnis sei völlig überflüssig und koste den USA viel zu viel.


„Große und starke Länder wie Deutschland oder Südkorea könnten längst selbst für ihre militärische Sicherheit sorgen. Die Amerikaner sollten sich besser um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern.“ (Deutsche Wirtschafts Nachrichten)

Trump „spricht sich dafür aus, dass die USA das Militärbündnis zwar nicht verlassen, aber weniger zahlen“ sollen. Das reiche Deutschland muss mehr Lasten tragen.
Deutschland könne seine Sicherheit nicht mehr auf Kosten der USA bekommen.
Es hat sich viel stärker im Konflikt mit Russland, insbesondere in der Ostukraine einzumischen. (N-TV)

„Warum machen andere Länder nichts, die in der Nachbarschaft der Ukraine liegen? Warum sind immer wir [USA] diejenigen, die führen, möglicherweise den dritten Weltkrieg mit Russland".
(T-Online)
0
10 Kommentare
4.964
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 22.03.2016 | 10:47  
38.987
Eberhard Weber aus Laatzen | 22.03.2016 | 13:20  
4.964
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 22.03.2016 | 14:12  
1.858
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 22.03.2016 | 15:01  
4.964
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 22.03.2016 | 15:15  
2.132
Heike F. FRANK aus Bielefeld | 22.03.2016 | 15:47  
56.475
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.03.2016 | 22:46  
2.132
Heike F. FRANK aus Bielefeld | 23.03.2016 | 09:11  
4.964
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 23.03.2016 | 09:15  
2.132
Heike F. FRANK aus Bielefeld | 23.03.2016 | 09:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.