offline

. Angerer der Ältere

. Angerer der Ältere
521
myheimat ist: Biburg
521 Punkte | registriert seit 05.02.2011
Beiträge: 94 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
2 Bilder

TUMULT - Rolf Schilling begegnet Angerer dem Älteren

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

TUMULT präsentiert in der Herbst-Ausgabe 18 Bilder des 1938 in Bad Reichenhall geborenen Malers, Architekten und Bühnenbildners Ludwig Valentin Angerer, genannt „der Ältere“. Angerers Bilder sind ungeheuerlich – Ergebnisse eines Zusammenwirkens von virtuos beherrschter, wahrhaft altmeisterlicher Lasurtechnik, unangefochtener Treue zum christlich-abendländischen Erbe und der Schubkraft gereifter Kindlichkeit. Wer dies noch...

8 Bilder

Wirkliche sakrale Kunst - Die Tagespost - Katholische Wochenzeitung 2

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 03.08.2019 | 65 mal gelesen

In "Die Tagespost" erschien am 1. August 2019 im Feuilleton ein Artikel von Jonas Mahraun über meine sakralen Werke. Anbei Fotos dieser sakralen Kunst.

5 Bilder

Audigetriebe als Wolkenkratzer - Phantastische Architektur 1

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 23.07.2019 | 12 mal gelesen

Entstanden aus einem Audigetriebe. Phantastische Architektur. Könnte, wenn entsprechend hoch, ein autarkes Wohnviertel sein. Für einen visionären Bauherrn?

1 Bild

Totale Seinsbemächtigung 1

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 15.06.2019 | 29 mal gelesen

Martin Heidegger hat es vorausgesehen,“ daß jenes nach dem Vorbild der Mathematik abstrakte quantifizierende Instrument rechnende Planungsdenken, das letztlich auf „totale Seinsbemächtigung und Weltzerstörung“ ausgerichtet ist; geschaffen durch die räuberische Oligarchie der Reichen und Mächtigen.“ Heidegger spricht vom „Hineingeworfensein“ der Menschen in unser Dasein. Heute droht ihnen, kaum sind sie in der Welt...

5 Bilder

30 Jahre Mauerfall und Wiedervereinigung

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 01.04.2019 | 30 mal gelesen

Am 1. Jahrestag, am 3. Oktober 1990, dem Tag der Deutschen Einheit wurde der Bilderzyklus „Deutsche Trennung und Einheit“ in der ARD/NDR uraufgeführt. Angerer der Ältere in Zusammenarbeit mit seinem Sohn Christian. Niemals an Mauerfall gedacht. Man kann nicht oft genug darauf hinweisen, daß es selten eine derart „friedliche Revolution“ in der Geschichte gegeben hat. Ausführliches zur deutschen Wiedervereinigung bei...

2 Bilder

Weltenburger Enge phantastisch

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 06.02.2019 | 21 mal gelesen

Die Weltenburger Enge ist ein Gebiet von herausragender Bedeutung. Kultur und Natur verbinden sich hier in einzigartiger Weise. Deshalb wurde dieses Naturschutzgebiet 1978 als bisher einziges Naturschutzgebiet in Bayern mit dem Europadiplom vom Europarat ausgezeichnet. Diese Auszeichnung gilt für Gebiete von „internationaler Bedeutung und von europäischen Interesse im Hinblick auf den Schutz des natürlichen Erbes und auf die...

4 Bilder

Grand Salon 2019 in der Villa Berberich

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Bad Säckingen | am 20.12.2018 | 113 mal gelesen

Bad Säckingen: Villa Berberich | Das wichtigste Kunstereignis der westlichen Welt war der Salon von Paris. Das war bereits im 17. Jahrhundert und dort trafen sich Maler und Bildhauer, um ihre Werke öffentlich dem Publikum vorzustellen. Elena Romanzin, selbst Künstlerin, kuratiert seit 2015 jährlich den Grand Salon in der Villa Berberich, um diese Idee und Tradition in die heutige Zeit zu transformieren. In der Villa Berberich gibt es sieben Säle, die mit...

8 Bilder

Eine Weihnachtsgeschichte um den Untersberg bei Bad Reichenhall - Sagen und Legenden 1

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 12.12.2018 | 75 mal gelesen

In dem Sagen- und Märchenbuch um Bad Reichenhall und das Berchtesgadner Land, sind viele Sagen und Legenden aus der Heimat des Autors Angerer der Ältere miteingeflossen. Der Prolog handelt von der Legende um den Untersberg, auch Wunderberg genannt. Das Phantastikmärchen "Janus und Sunaj-Gefährliche Träume", Teil I, enthält 17 s/w Zeichnungen und 47 farbige Bildmotive auf 264 Seiten. Erschienen ist es im Burg-Verlag. Hier...

8 Bilder

Retrospektive ANGERER DER ÄLTERE im MUSEUM IM SCHAFSTALL

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Neuenstadt am Kocher | am 30.09.2018 | 73 mal gelesen

Neuenstadt am Kocher: Museum im Schafstall | Flyertext: Ludwig Angerer, genannt Angerer der Ältere, ist einer der vielseitig begabtesten Künstler dieses Jahrhunderts. Er ist Kunstmaler und Architekt, Schriftsteller und Bildhauer, Innenarchitekt und Bühnenbildner. Das Museum im Schafstall zeigt in einer Retrospektive über 150 Werke des 80-jährigen Niederbayern, dessen Gemälde dem Magischen Realismus zugeordnet werden können. Nahezu philosophisch setzt sich Angerer der...

1 Bild

Magical Dreams IV im Deutschen Hopfenmuseum - Zentrum der Phantastischen Kunst in Bayern

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 13.09.2018 | 26 mal gelesen

Wieder einmal trifft sich die internationale phantastische Kunst im Deutschen Hopfenmuseum im bayerischen Wolnzach, das sich seit vielen Jahren als Zentrum für die Phantastische Kunst einen Namen gemacht hat. Hier ein dokumentarischer Link, als bereits 2005 die phantastische Kunst mit der Künstlerbewegung "Dalis Erben" , gegründet von dem Dali Schriftsteller Roger M. Erasmy und dem berühmten "Dali Waggon" im Deutschen...

15 Bilder

Zum 80. Geburtstag Angerers des Älteren - Einsam auf Athos 2

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 02.08.2018 | 106 mal gelesen

Einsam auf Athos Zum 80. Geburtstag Angerers des Älteren „Die Kunst braucht keine Beleuchter, sie strahlt aus sich selbst heraus.“ Dieses Zitat aus der ‚Kulturpause‘, seiner geharnischten Streitschrift zur gegenwärtigen Kunstszene mit ihrem Übergewicht an feuilletonistischen Anstrahlern, muss den entschuldigenden Einstieg bilden, bevor man zum Geburtstag des Malers und Architekten Ludwig Valentin Angerer mit nichts als...

29 Bilder

Mythos Bayern aus der Sicht eines Künstlers

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 09.06.2018 | 38 mal gelesen

Schon immer waren die architektonischen und landschaftlichen Schönheiten Bayerns anregende Motive für den Künstler Angerer der Ältere. So sind im Laufe seines Lebens viele Gemälde, Zeichnungen und Grafiken entstanden. Bald werden diese in einer großen Retrospektive gezeigt werden. In den Gemälden sind zuweilen mehrere bedeutende Bauwerke Bayerns zu finden. Suchbilder für schöne zeitlose Architektur sozusagen.

8 Bilder

Grosse Kunstausstellung mit phantastischen Gemälden über die Bauwerke der bayerischen Könige

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 16.03.2018 | 29 mal gelesen

König Ludwig I von Bayern starb am 29. Februar 1868. Sein bauliches Wirken hat Bayern geprägt wie auch sein Enkel König Ludwig II Bayern geprägt hat. Ihm gab man den Namen "Der Märchenkönig". Was wäre Bayern ohne seine Könige? Und wenn es um den Schönheitssinn in den Künsten geht, gibt es noch einen "Ludwig" viele Jahre später, der immer wieder schon als kleiner Junge diese Werke bewunderte. So entstand aus dieser...

10 Bilder

SAFADORE 2018 - Phantastensalon in Le Mont-Dore - GAIA ERDA

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 22.01.2018 | 50 mal gelesen

Mont-Dore (Frankreich): Espace Joseph foret | Bald, im Februar 2018 treffen sich die Meistermaler wieder zum Phantastensalon SAFADORE in Le Mont-Dore in der Auvergne. Es gibt ein Thema, das die eingeladenen Künstler/Innen zu bewältigen haben, zu diesem vorgegebenem Thema ein Gemälde zu malen. Es ist jedes Mal wieder spannend, was das Können und die Phantasie hervorbringt. Diese Ausstellung in Le Mont-Dore ist Roger M. Erasmy, dem Dali Schriftsteller und Gründer der...

2 Bilder

Ankunft des Antichristen - Der Antichrist

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 10.01.2018 | 37 mal gelesen

Biburg: Angerer der Ältere | Dieses Gemälde von Angerer der Ältere erinnert an das Bildmotiv „Das letzte Abendmahl“. Unverrückbar, einsam und dennoch in der Mitte der Tischgesellschaft sitzt Jesus: Er weiß vom baldigen Ende. Doch seine Tischnachbarn wenden sich von ihm ab und blicken blöde-enthusiastisch in die gegensätzliche Richtung. Dort im Rotlichtschein steht der Antichrist, im Bild unsichtbar, dessen Hand aber beschwörend in das Bild hineinragt....