Anzeige

Unser Star für Baku: Kandidatin Shelly Phillips war gestern die Beste!

Gestern startete die erste Runde von der neuen Castingshow „Unser Star für Baku“. Die Zuschauer waren genauso gespannt auf die Kandidaten wie die Jury. Und Jurypräsident Thomas D., Stefan Raab und die Sängerin von Frida Gold Alina Süggeler wurden nicht enttäuscht, denn die 10 Kandidaten der ersten Liveshow zeigten nur gute Auftritte. Einen der besten Auftritte lieferte Shelly Phillips ab.

Die Kandidatin Shelly Phillips wohnt in Coburg. Zurzeit macht sie ihr Abitur, zu ihren Hobbys gehören Gitarre spielen und Leichtathletik. Die Jury und das Publikum verzauberte die Sängerin mit dem Song „Valerie“ von Amy Winehouse. Vor ihrem Auftritt meinte die Kandidatin, dass sie es nicht schlimm fände, wenn sie nach Hause gehen müsse, weil sie nicht weiß, wie die Zuschauer auf sie reagieren würden.

Die Zuschauer fanden Shelly Phillips anscheinend aber ziemlich gut, denn während ihres Auftritts ergatterte sich die 20-Jährige den ersten Platz in der Blitztabelle. Auch die Jury war begeistert von ihr und fand vor allem ihre eigene Interpretation des Liedes gut. Zum Schluss stand sie auf Platz 1.

Ob sie diesen Platz bis zum Ende der Show verteidigen kann? Wird sie vielleicht Deutschland beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku vertreten? Der Weg bis dahin ist noch lang und die Schülerin aus Coburg hat eine starke Konkurrenz. Es bleibt also spannend, wie lange Shelly Phillips noch bei „Unser Star für Baku“ dabei sein wird.

Das interessiert euch bestimmt auch:

Unser Star für Baku: Kandidat Roman Lob gehört zu den großen Favoriten!

Unser Star für Baku: Kandidatin Céline Huber überzeugt mit ihrer Stimme und Kelly Clarkson!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.