Anzeige

The Voice of Germany: Kandidatin Monique Wragg schaffte es bei X-Factor bis in die Bootcamps!

Monique Wragg darf sich glücklich schätzten, denn sie erhielt eine von den heißbegehrten Einladungen zu den Blind-Auditions bei The Voice of Germany 2011. Die 19-Jährige ist international aufgewachsen, sie lebte bereits in England, Spanien und Deutschland. Ihr Zukunftsplan ist, mit der Musik erfolgreich durchzustarten, doch sollte das nicht klappen, will Monique Wragg Pilotin werden. Neu ist für Monique das Castingsgeschäft nicht, denn die Schönheit versuchte ihr Glück auch schon bei X-Factor. Dort schaffte sie es mit der Hilfe von Sarah Connor sogar bis in die Bootcamps.

Zu TVOG ist Monique Wragg gegangen, weil sie nicht immer nur nach ihrem Äußeren bewertet werden will. Die Jury versuchte sie mit “Mercy“ von Duffy zu überzeugen. Einen konnte sie schließlich von sich überzeugen, denn Rea Garvey buzzerte für die schöne Sängerin. Nachdem sich die Stühle umdrehten, ärgerten sich The BossHoss mal wieder, dass sie die Kandidaten nicht sehen können und auch Nena war begeistert von Monique Wragg. Monique hat noch einen Grund sich zu freuen, sogar Xavier Naidoo, der sonst an allen was auszusetzen hat, konnte die 19-Jährige nur loben. Monique Wragg ist nun im Team von Rea Garvey und wir sind gespannt, ob sie es weiter als bei X-Factor schaffen wird.

Das könnte euch auch interessieren:

The Voice of Germany: Kandidaten in der Übersicht

The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.