Anzeige

The Voice of Germany: Kandidatin Lisa Martine Weller will es ohne Eltern schaffen!

The Voice of Germany überrascht seine Kandidaten immer wieder aufs Neue, durch eine Einladung zu den Blind-Auditions. Auch Lisa Martine Weller bekam eine von den heißbegehrten Karten und durfte somit bei TVOG auftreten. Dass die Berlinern musikalisch ist, ist kein Wunder. Ihr Vater ist Pop-Manager und ihre Mutter Sängerin. Shakira, Alice Cooper und Michael Jackson kannte sie daher von klein auf. Doch jetzt will die 19-Jährige ihren eigenen Weg gehen, ohne die Hilfe von Mama und Papa. Sie will allen beweisen, dass sie es auch alleine schaffen kann.

Bei TVOG 2011 verzauberte die Blondine das Publikum mit ihrer gefühlvollen Version von “Use Somebody“ am Klavier. Gleich nach den ersten Tönen buzzerte Nena. Diese wollte unbedingt das Talent in ihrem Team haben. Und erstaunlicherweise bekam sie keine Konkurrenz, denn Xavier Naidoo, The BossHoss und Rea Garvey waren nicht so sehr begeistert von Lisa Martine Weller. Ihnen fehlte laut loomee-tv.de die Power bei ihrer Performance. Nena war jedenfalls berührt von der Perfomance und das heißt, Lisa Martine Weller hat es eine Runde weiter geschafft.

Das könnte euch auch interessieren:

The Voice of Germany: Kandidaten in der Übersicht

The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.